Einparkhilfe nachrüsten

Tacho, MFA, FIS, etc.


K.eule93
Beiträge: 72
Registriert: 1. Okt 2012, 12:46
Alter: 28

Re: Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon K.eule93 » 31. Jul 2015, 11:27

Hey :)
Mittlerweile sind bei mir 3 parksensoren nicht mehr funktionsfähig.
Der Neupreis bei VW ist aber auch abnormal hoch für einen Sensor.
Meine Frage wäre ob ich auch Sensoren von anderen Herstellern wie es bei eBay 100 gibt, einbauen kann? Funktioniert das mit dem originalen system oder kann es da zu Problemen kommen?
Könnt ihr mir was empfehlen? Wenn dann bestimmt gleich alle 4 tauschen?
Fahrzeuge: Polo 9N3 United   Polo 9N3  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


EngelMarco
Beiträge: 5
Registriert: 29. Jun 2015, 16:03

Re: Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon EngelMarco » 4. Aug 2015, 11:50

in der Fahrschule mit Einparkhilfe finde ich schon krass! Da lernt man es ja nie richtig..


diemelbecker
Beiträge: 86
Registriert: 16. Sep 2014, 22:32
Alter: 24

Re: Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon diemelbecker » 4. Aug 2015, 12:53

Krass wird es, wenn dein Fahrschulauto eine Rückfahrkamera hat!

Das war bei mir der Fall, Golf 7 mit allem drum und dran.
Zum Glück konnte man die Rückfahrkamera abschalten...
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  


K.eule93
Beiträge: 72
Registriert: 1. Okt 2012, 12:46
Alter: 28

Re: Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon K.eule93 » 4. Aug 2015, 15:02

Schade, dass das meine Frage nicht beantwortet :D
Fahrzeuge: Polo 9N3 United   Polo 9N3  


potatodog
Beiträge: 1967
Registriert: 12. Jun 2008, 21:37
Wohnort: nähe Benztown

Re: Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon potatodog » 4. Aug 2015, 15:08

Meine Frage wäre ob ich auch Sensoren von anderen Herstellern wie es bei eBay 100 gibt, einbauen kann?
Nein.
verstorben am: 26.03.2016 :(
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  


1Sebi23
Beiträge: 1
Registriert: 9. Jul 2016, 16:57
Alter: 26

Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon 1Sebi23 » 24. Jan 2017, 08:35

Hallo :) ,
ich habe bei Kufatec diesen Kabelsatz gefunden: https://www.kufatec.de/shop/de/volkswag ... k-polo-9n3 um das Originale PDC nachzurüsten. Jetzt hab ich eine Frage wofür braucht das Steuergerät CAN-Bus und Gala? Danke schon mal für eure Hilfe :top:
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


247Platinum
Beiträge: 3
Registriert: 30. Mär 2021, 14:19

Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon 247Platinum » 30. Mär 2021, 14:25

Guten Tag alles zusammen,

Ich würde gerne bei meinem Polo 9n3 das PDC nachrüsten.

Leider haben die ganzen Beiträge bei mir für etwas Verwirrung gesorgt und eventuell könnte mir jemand weiterhelfen.

Ich möchte mir eine gebrauchte Stoßstange kaufen, wo die PDC Löcher vorhanden sind.
Kann ich dafür diesen original nachrüstsatz von VW nehmen oder ist der nur für Fahrzeuge ohne vorhandene Löcher? Einige schreiben nämlich etwas davon, das beim nachrüstsatz die Sensoren über die Stoßstange gucken und ab Werk die eingesenkt bzw. bündig sind.
Ich möchte es definitiv bündig haben!

Also meine Frage ist, sind die Sensoren vom nachrüstsatz in Kombination mit einer PDC Stoßstange bündig mit der Stoßstange oder nicht?

Bin für jeden Rat dankbar!


Robs
Beiträge: 116
Registriert: 3. Jul 2011, 10:18

Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Robs » 30. Mär 2021, 18:28

Wenn du eine Stoßstange mit werksseitgier PDC verwendest musst du auch die Sensoren dafür nehmen.
Ich habe mir damals eine Stoßstange mit Sensoren gesucht.
Da ich eine Limo habe, habe ich dann in meine vorhandene Stoßstange eingebaut (Löcher gebohrt Halter angeklebt).
Dann brauchst du noch das originale Steuergerät und den Kabelsatz und den Summer.
Es muss dann noch verkabelt werden.
https://www.ebay.de/itm/VW-Polo-9N3-Sto ... SwFYVffs5W

https://www.ebay.de/itm/Fur-VW-Polo-9N- ... SwWq9dyXj8

https://www.ebay.de/itm/VW-Polo-9N-9N3- ... %3A2334524

https://www.ebay.de/itm/Fur-VW-Polo-9N- ... %3A2334524

Die Originalen sind bünding in der Stoßstange.
Der Nachrüstsatz von VW ist auch eine "universal Lösung" die Sensoren werden in die Löcher gesteckt und liegen sozusagen auf der Stoßstange.

Einfacher ist es wenn du einen Nachrüstsatz (universal) nimmst.
Dann musst du nur die Löcher bohren und das Steuergerät verkabeln (Strom vom Rückfahrscheinwerfer anschließen).
Ich habe bei unserem anderen Polo sehr gute Erfahrungen mit der universal PDC gemacht.
Fahrzeuge: Polo 9N  


247Platinum
Beiträge: 3
Registriert: 30. Mär 2021, 14:19

Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon 247Platinum » 5. Aug 2021, 17:24

Ich habe jetzt eine Stoßstange und werde die beiden kufatec kabelbäume bestellen. Das Steuergerät welches du verlinkt hast ist definitiv das richtige? Also passen die Stecker der kabelbäume in das Steuergerät? Du hast nicht zufällig noch die Teilenummer für die Sensoren? Diese waren bei der Stoßstange nicht dabei, dafür ist die Stoßstange aber in super Zustand und in wagenfarbe 😁.

Die nächste Hürde wäre dann die Verkabelung.
Da mein Auto kein PDC von Werk hat, weiß ich natürlich auch nicht wo genau die ganzen Kabel hin kommen.
@ Robs
Kannst du da Hilfe Stellung geben?


Robs
Beiträge: 116
Registriert: 3. Jul 2011, 10:18

Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Robs » 5. Aug 2021, 19:31

Na ja ich habe einen Stufenheck, da ist das anders.
aber eigentlich gibt dir der Kabelbaum das ja vor, und an der Stelle wo es ins Auto geht müsste ja jetzt ein Gummistopfen sein.
Das Steuergerät sitzt bei mir auf der Beifahrerseite im Kofferraum hinter dem Teppich, da sind auch die Haltepunkte zum einstecken vorhanden.
Mit dem Steuergerät musst du mal aufs BJ von deinem Polo schauen, ich habe ja einen 9N(2) ich weiß nicht ob sich beim 9N3 was geändert hat.
Die Sensoren würde ich gebraucht bei IBähh kaufen und dann lackieren (habe ich auch so gemacht).
Fahrzeuge: Polo 9N  


Robs
Beiträge: 116
Registriert: 3. Jul 2011, 10:18

Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Robs » 5. Aug 2021, 19:34

Nochmal wegen dem Steuergerät.
Wenn du einen 9n3 hast sollte das Steuergerät natürlich nicht vom 9n sein.
Vom 9n3 scheint aber beim 9n zu funktionieren, so habe ich das nämlich auch.
Wichtig ist, das du das Steuergerät mit Halter und Summer kaufst.
Fahrzeuge: Polo 9N  


247Platinum
Beiträge: 3
Registriert: 30. Mär 2021, 14:19

Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon 247Platinum » 6. Aug 2021, 12:05

Was mich irritiert ist, laut dem Bild des kufatec kabelbaum ist nur ein Stecker das ans Steuergerät geht aber das Steuergerät hat 3 Buchsen. Die 2 Buchsen bleiben doch nicht einfach leer oder?

Das richtige Steuergerät habe ich bereits mit Hilfe von der Teilenummer gefunden

Nochmal zu den Sensoren. Du hast einfach bereits lackierte nochmal lackiert? Das funktioniert ohne Probleme?


Robs
Beiträge: 116
Registriert: 3. Jul 2011, 10:18

Einparkhilfe nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Robs » 6. Aug 2021, 14:02

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe bleibt einer auf jeden Fall frei, der zweite war glaube ich für den Summer.
Ein Stecker ist für die Leitungen von vorn, einer für die Sensoren.
Ich habe die lackierten angeschliffen und dann über lackiert.
Guck mal hier http://pimpowski.de/pdc_einbauen.html
Thomas hat die Sensoren auch lackiert.
Fahrzeuge: Polo 9N  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste