Polo 9N3 - zentral spinnt !!

o. Funk, mit FFB, etc.


Themenersteller
spacecowboy.21
Beiträge: 20
Registriert: 24. Apr 2008, 20:35

Polo 9N3 - zentral spinnt !!

Ungelesener Beitragvon spacecowboy.21 » 24. Apr 2008, 20:42

Moin,

ich bin neu hier und sage erstmal HALLO.

Ich habe einen Polo 9N3 sportline der nun am 5. Januar 2 Jahre alt geworden ist.
Seit dem warum auch immer :hmhm: spinnt die Zentalverieglung an der Fahrerseite.

Ich kann über die FB abschliessen, die rote LED geht nicht an aber die Tür ist zu,
geht dann aber über die FB nicht mehr auf.....also Schlüssel nehmen.

Oder

Ich schliesse mit der FB ab und die Fahrertür bleibt offen.
Alle anderen Türen gehen zu nur die Tür bleibt auf.

Ich war auch schon beim VW Händler nur die lassen nichts mehr über Garantie laufen :-?
Na gut, vieleicht könnt Ihr mir ja Helfen.

Gruß

Stefan

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Didget
Beiträge: 1909
Registriert: 21. Apr 2006, 12:55
Wohnort: Nähe Kassel
Alter: 39

Re: Polo 9N3 - zentral spinnt !!

Ungelesener Beitragvon Didget » 24. Apr 2008, 20:55

Tippe mal auf das Türschloss und den darin befindlichen Sensor, der angibt, ob Tür offen oder zu.
:arrow: Wenn die Fahrertür offen ist, wird sie nicht verschlossen!
Könnte auch zu den Problemen mit der FFB führen.
Die LED zeigt an, dass die Doppelverriegeluing aktiv ist. Wenn sie nicht blickt, kann man die Türen noch von innen öffnen.

Funktioniert Dein Innenlicht beim Öffnen der Fahrertür?
.Bild. . VAG-Com/VCDS-User - Anfragen gerne per PN. . Bild
. . . . . . . . . . . . . Bild


Themenersteller
spacecowboy.21
Beiträge: 20
Registriert: 24. Apr 2008, 20:35

Re: Polo 9N3 - zentral spinnt !!

Ungelesener Beitragvon spacecowboy.21 » 25. Apr 2008, 18:10

Moin und erstamal danke für die Antwort.

Ja die Innenleuchte geht immer an wenn ich aufschliesse,
auch wenn sich an der Tür nichts regt....

....mir ist gerade beim schauen noch aufgefallen, dass wenn ich abschliesse
und die rote Led Blinkt und ich dann aufschliesse, macht die Tür RRRRRRRR als wenn
etwas Hackt.....

Das habe ich ein paar mal gemacht und danach ging die LED nicht mehr und auch in der Tür war es sehr rühig....


Aslso würdes du auch sagen das der Türzylinder defekt ist??

Kann man so einen ersteigerm / Kaufen, oder muss ich auf etwas achten?
Teilenummer 6Q4 837 085 ???

Gruss
Zuletzt geändert von spacecowboy.21 am 25. Apr 2008, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.


Didget
Beiträge: 1909
Registriert: 21. Apr 2006, 12:55
Wohnort: Nähe Kassel
Alter: 39

Re: Polo 9N3 - zentral spinnt !!

Ungelesener Beitragvon Didget » 25. Apr 2008, 18:21

Ich meinte, wenn Du die Tür auf machst, ob dann das Licht an geht.
Am Besten mit "Zündung an" probieren. Weil Aufschließen und Zündschlüssel ziehen auch das Innenlicht aktiviert.

Mein Türschloss streikt auch hin und wieder, erzeugt allerdings andere Symptome! :ka: :-?
.Bild. . VAG-Com/VCDS-User - Anfragen gerne per PN. . Bild
. . . . . . . . . . . . . Bild


Themenersteller
spacecowboy.21
Beiträge: 20
Registriert: 24. Apr 2008, 20:35

Re: Polo 9N3 - zentral spinnt !!

Ungelesener Beitragvon spacecowboy.21 » 25. Apr 2008, 20:46

Moin,

Zündung an und dabei dann die Tür geöffnet,
Licht geht an.


Didget
Beiträge: 1909
Registriert: 21. Apr 2006, 12:55
Wohnort: Nähe Kassel
Alter: 39

Re: Polo 9N3 - zentral spinnt !!

Ungelesener Beitragvon Didget » 25. Apr 2008, 20:50

Dann ist es schonmal nicht das, was ich vermutet habe....

Denn dann funktioniert der Türkontakt. Bin nun etwas ratlos... :gruebel:

Vielleicht ist es etwas mechanisches in der Tür, wenn von dort diese Geräusche kommen. :ka:
.Bild. . VAG-Com/VCDS-User - Anfragen gerne per PN. . Bild
. . . . . . . . . . . . . Bild


Themenersteller
spacecowboy.21
Beiträge: 20
Registriert: 24. Apr 2008, 20:35

Re: Polo 9N3 - zentral spinnt !!

Ungelesener Beitragvon spacecowboy.21 » 25. Apr 2008, 20:54

Ja das denke ich auch, ich vermute der Türschloss Stellmotor.....


Skyther
Beiträge: 2052
Registriert: 13. Feb 2006, 21:19
Wohnort: Eppingen
Alter: 34
Kontaktdaten:

Re: Polo 9N3 - zentral spinnt !!

Ungelesener Beitragvon Skyther » 25. Apr 2008, 21:01

gibt noch die möglichkeit eines def. türsteuergerätes aber das müsste deine werkstatt anhand des fehlerspeichers sehen
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Rührung waagerecht nach hinten abfließen

TEMPUS FUGIT ;)
Fahrzeuge: Audi A4/B5  


Themenersteller
spacecowboy.21
Beiträge: 20
Registriert: 24. Apr 2008, 20:35

Re: Polo 9N3 - zentral spinnt !!

Ungelesener Beitragvon spacecowboy.21 » 27. Apr 2008, 12:11

So bei diesm tollem Wetter wohlte ich mal schauen,
was für ein Türzylinder in der Tür verbaut ist.

Die Türpape habe abbekommen...
Das Blech dahinter habe ich los geschraubt....
Nur ich bekomme es nicht ab, muss ich die ganze Scheibe mit rausnehmen??

Hat vieleicht jemand eine Anleitung??

Gruss

--edit--

Habe was gefunden, denke das es beim Polo genau so ist...

Aggregateträger ausbauen

Der Aggregateträger wird mit Fensterheber, Lautsprecher und allem was da drauf ist ausgebaut. Hierzu werden ca. 10 Schrauben (10'er) entfernt und dann vorsichtig der ganze Träger abgehebelt. Er ist mit einer Art Montageband versehen und das klebt halt ein wenig. Der ganze Träger (oder Platte, wie ihr es eben nennen wollt) wird, wenn er locker ist, nach oben rechts bewegt und zwar soweit, dass das Türschloss an der linken Seite herausgebogen werden kann. Nun wird der Träger noch etwas nach oben gedrückt. Und zwar so weit, dass man die Führung des Fensterhebers aus dem bzw. über den Rahmen der Tür ziehen kann. Nun sollte euch das Teil eigentlich schon entgegenkommen.


Themenersteller
spacecowboy.21
Beiträge: 20
Registriert: 24. Apr 2008, 20:35

Re: Polo 9N3 - zentral spinnt !!

Ungelesener Beitragvon spacecowboy.21 » 2. Mai 2008, 23:04

Moin,

es gibt bei mir auch neues.....

Habe heute einen neuen Türzylinder verbaut.

Es scheint wohl so, dass alle Türzylinder vom Polo 9N_ gleich sind,
ich hatte keine Probleme.
Nur die Farbe war etwas anders sonsr Baugleich.

Der umbau erwies sich als etwas schwieriger.
Habe so ca. 3std gebraucht bis alles wieder an seinem Ort verbaut war.

Achja und es funktioniert nun auch alles wieder.

Gruss


Transistor61
Beiträge: 1
Registriert: 8. Jul 2020, 19:40

Polo 9N3 - zentral spinnt !!

Ungelesener Beitragvon Transistor61 » 8. Jul 2020, 19:44

Hallo, ich habe den 9N-1 Fahrertür schliesse ich ab, der Schlüssel geht ja zurück und dann schliesst er wieder auf, ich habe heute ein neues Schloss eingebaut, er macht das selbe, von der Beifahrertür kann ich nur noch abschliessen. Woran kann das liegen?

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste