Möglichkeit gefunden Mp3 Player ans RCD200 anzuschließen !!

Radios, Kabel, Boxen, Navi, Antennen usw.

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
shane
Beiträge: 77
Registriert: 4. Dez 2005, 12:47
Wohnort: Unkel
Kontaktdaten:

Möglichkeit gefunden Mp3 Player ans RCD200 anzuschließen !!

Ungelesener Beitragvon shane » 9. Mai 2006, 21:02

Habe nun bei eBay folgendes entdeckt:

http://cgi.ebay.de/Line-IN-Aux-Adapter- ... dZViewItem


Mit diesem Kabel können dann alle möglichen externen Geräte an das schicke RCD200 angeschlossen werden (MP3 Player, PDA ... und und und)

Jetzt aber meine Frage, kann man sich so ein Kabel nicht kostengünstig selbst herstellen ? Oder irgendwo anders günstiger bekommen. Wir könnten ja mal nachfragen wie es aussieht wenn wir eine Sammelbestellung bei diesem eBay Shop aufgeben.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Roha
Beiträge: 16
Registriert: 13. Mär 2006, 09:01
Wohnort: Mühlhausen

Ergebnis meines Adaptertests...

Ungelesener Beitragvon Roha » 23. Mai 2006, 20:44

Hallo ,

heute ist das ebay-Kabel, das shane schon erwähnt hat, endlich angekommen. Ich hab's auch gleich an das RCD200 (MP3) angebaut. Nun kann ich das Resultat mit dem maxxcount Aux-In Adapter vergleichen, den ich vorher geordert hatte, und der mit meinem RCD200 (siehe TomTom 910 Thread) nicht so richtig toll funktioniert hatte.

Also: Es ist deutlich kleiner, funktioniert aber besser, der Lautstärkepegel ist nun fast gleich mit dem Radio (der maxxcount Aux-In Adapter war da deutlich leiser). der Klang ist voll und kommt richtig gut rüber (das W800i hat noch eine Equalizereinstellung, die sorgt für richtig fülligen Klang mit den 8 Lautsprechern im Polo).

Was ich auch noch nebenbei festgestellt habe, ich kann gleichzeitig das Handy mit dem Ladegerät laden und trotzdem bei gleichem Pegel Musikhören. Also damit praktisch unbegrenzt lange, der maxxcount-Adapter hat bei Handyladebetrieb immer den Pegel zurückgenommen (warum auch immer). Die Elektronik scheint besser mit Pegeln (Eingang-/Ausgangsseitig) umgehen zu können

Fazit: das ebay-Teil ist kleiner, billiger und besser! der zweite Sieger in meinem test geht zurück...

Hier noch ein Bild von beiden Adaptern zum Vergleich (li: maxxcount, re: ebay):
Bild

... und nun viel Spass beim Aux-in nachrüsten...

Ciao,
Roland


Themenersteller
shane
Beiträge: 77
Registriert: 4. Dez 2005, 12:47
Wohnort: Unkel
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon shane » 23. Mai 2006, 21:02

Habe mir den Adapter nun auch bestellt ! Keine Lust mehr irgendwas zu basteln und 40€ sind ja ok dafür, nachdem ich gesehen habe was das alles für ne Arbeit ist so ein CD Wechsler Emulation Interface zusammen zubasteln.

Die optimale Lösung für MP3s vom MDA, Navistimme vom MDA und was natürlich auch damit geht ist Freisprechen mitm MDA !

:D :D :D :D


MellowT
Beiträge: 386
Registriert: 23. Mai 2006, 14:55
Wohnort: Niederrhein
Alter: 32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon MellowT » 23. Mai 2006, 21:08

saugeil...hab zwar nur nen 512 MB ipod shuffle...aber würd sich lohnen...3,5 mm klinke auf cinch und gut ist..

ich überlegs mir....installation..kannst du dazu was sagen? radio raus..adapter rein, handy/mp3player dran und fertig?

ich hab noch ein RCD 200 ohne mp3 funktion...

Ach und vielleicht weiss ja einer hier obs das rcd 200 mit mp3 funktion mittlerweile im zubehör zu kaufen gibt und wenn ja, wieviel das kosten würde?
Bild


Roha
Beiträge: 16
Registriert: 13. Mär 2006, 09:01
Wohnort: Mühlhausen

Ungelesener Beitragvon Roha » 23. Mai 2006, 21:22

Jipp. Einbau ist ganz easy, wenn man(n) die Ausziehhilfen (2 Paar beim RCD200!) hat ;_)

Radio rausziehen, das Massekabel an eine der kleinen Torxschräubchen (T10? od. T12?) auf der Radiogehäuserückseite festschrauben, Quadlock-Stecker in die linke untere, freie Buchse stecken (passt auch nur da), An die Chinch-Ausgänge einen chinch-auf-3,5mm Stereo-Klinkensteckeradapter stechen und den Adaper in den freien Raum unter den Radioschacht schieben.
Das Kabel habe ich rechts unter den Radio hinten aus der Mittelkonsole rausgelegt, sodass ich bequem an meine Handyhalterung im ehemaligen Getränkefach neben dem Radio komme.

Ach ja, beim Radioreinschieben VORHER die Ziehhilfen rausmachen, sonst rastet es nicht ein. :D

Cheers,
Roland


Themenersteller
shane
Beiträge: 77
Registriert: 4. Dez 2005, 12:47
Wohnort: Unkel
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon shane » 25. Mai 2006, 14:12

So habe mir das Kabel gestern in Köln bei dem eBay Verkäufer abgeholt.
Und direkt vor Ort noch eingebaut. Der Einbau geht sehr leicht und es ist eine Torx 8 Schraube ;)
Die Soundqualität ist einfach TOP, genau wie CD !


Crus@der
Beiträge: 42
Registriert: 26. Apr 2006, 22:52
Wohnort: Heilbronn

RCD 200 mit Cd Player

Ungelesener Beitragvon Crus@der » 25. Mai 2006, 19:42

hoi

kann man den Adapter auch anschließen wenn mann schon ein CD-Wechsler angeschlossen hat ?

Oder ist dann der Steckplatz schon belegt..

Crus@der
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Themenersteller
shane
Beiträge: 77
Registriert: 4. Dez 2005, 12:47
Wohnort: Unkel
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon shane » 25. Mai 2006, 20:28

Dann ist der Steckplatz schon belegt ! Beides gleichzeitig geht nicht.


mercatoblauer
Beiträge: 703
Registriert: 6. Feb 2005, 16:20
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon mercatoblauer » 25. Mai 2006, 21:56

Es gibt auch ne leichtere Methode...

An den Kopfhörerausgang des MP3 Players einfach so nen "Sender" anschließen der das Signal, was für den Kopfhörer bestimmt ist in eine Radiofrequenz umwandelt...dann beim Radio einfach diese Frequenz einstellen und schon hat man den Sound des MP3 Players übers Autoradio...

War in Deutschland anfänglich mal verboten, ist jetzt aber erlaubt...kostet glaube ich 30€ oder 40€ das kleine Ding...
9N, Highline, Blau-Metallic, Votex-Bodykit, 16" Alu, RNS-MCD, Ipod-Dock

click: Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Themenersteller
shane
Beiträge: 77
Registriert: 4. Dez 2005, 12:47
Wohnort: Unkel
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon shane » 26. Mai 2006, 21:15

Diese Dinger nennen sich FM Transmitter und so einen hatte ich auch, sogar einen "guten" (Linex FM Transmitter) und es ist der letzte Mist !!!!
Rauschen, Qualität nicht besonderlich. Einfach nur scheiße und das Geld nicht Wert.

Das Aux in Kabel hat auch nur 40€ gekostet und die Qualität ist perfekt !


fBx

Ungelesener Beitragvon fBx » 27. Mai 2006, 20:13

hab so einen adapter (einwenig höherwertiger :D) seit anfang an drin, seit über nem halben jahr - 1a, kann mich nicht beschweren und die 99e inklusive einbau warens mir wert - der ipod ist nicht mehr weg zu denken


MellowT
Beiträge: 386
Registriert: 23. Mai 2006, 14:55
Wohnort: Niederrhein
Alter: 32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon MellowT » 27. Mai 2006, 22:41

hab so einen adapter (einwenig höherwertiger :D) seit anfang an drin, seit über nem halben jahr - 1a, kann mich nicht beschweren und die 99e inklusive einbau warens mir wert - der ipod ist nicht mehr weg zu denken
99€? Welcher adapter?

40€ oder? Ich überlege echt ob ich nicht auch son teil kaufe...und das in kölle abhole...

meinen ipod könnt ich dann super nutzen :cheesy:
Bild


Themenersteller
shane
Beiträge: 77
Registriert: 4. Dez 2005, 12:47
Wohnort: Unkel
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon shane » 28. Mai 2006, 00:59

Der für 99€ nennt sich glaube ich Ice Link und bietet zudem die Möglichkeit seinen Ipod über die Radiotasten zu steuern, sofern die Mp3s auf dem Ipod so angeordet sind wie es der Ice Link vorschreibt.
Solltest du das Kabel allerdings für einen anderen Mp3 Player oder Sonstiges nutzen wollen, verschenkst du nur Geld, denn das Kabel von eBay für 40 ist absolut Top und funktioniert hervorragend. Zudem ist das Interface, welches den Wechsler emuliert kleiner und passt bessers hinters Radio.


klotuer
Beiträge: 228
Registriert: 10. Mai 2006, 11:45
Wohnort: Nettetal

Bilder

Ungelesener Beitragvon klotuer » 28. Mai 2006, 10:25

Hi! Könnte einer von euch, der das kabel schon eingebaut hat, mal Fotos reinstellen. Mich würde interessieren wie und wo ihr das Kabel rausgucken lasst. Zurzeit hab ich bei meinem auch ein Aux-Kabel angschlossen. Hab aber im Moment auch nur ein 1-DIN Schacht Radio, sodass ich das Kabel einfach unter dem Radio rausgucken lasse. Bei meinem neuen (den ich hoffentlich in den nächsten Wochen bekomme, ist halt das RCD 200 MP3 verbaut, also DoppelDIN.

-> Veröffentlicht mal bitte Fotos von euren Lösungen!!!

Danke
Fahrzeuge: Polo 9N3 United  


fBx

Ungelesener Beitragvon fBx » 28. Mai 2006, 21:02

was ich habe ist kein, wie vermutet, icelink - das ist ne nur auf ipod beschränkte anschlussmöglichkeit, die sich auch in den bordcomputer integrieren lässt und wesentlich mehr kostet - um die 150 euro - is aber schwachsinn wie ich finde, daran kann man ja nix andres betreiben, konnte auf meinem wenigstens schon gameboy zocken :D

ich hab einen von DIETZ dran, modell 1218 glaube ich - unzählige andere kabel für andre radios kosten von dietz auch bloß so maximal 20 euro , aber fürs rcd200 (billigstes was ich bei ebay finden konnte) 67 - ist wohl etwas umständlicher, hängt auch noch ne ziemlich große box mit dran. weiß jetzt nicht was der unterschied ggüber billigeren teilen ist. klangqualität jedenfalls top, wenn der ipod auf volle lautstärke gestellt ist ist es etwas leiser als cd - aber vollkommen ausreichend ;)

Bild

mein kabel ist komplett hinterm radio, und an den cinch-eingängen ist ein klinkenkabel dran. das kommt hier raus, bisschen was abgefräst an dem deckel
hab das so mit kabelbinder feste gemacht das man es nicht weiter herausziehen kann, sondern eben genau so hält. war aber ziemlich eng hinterm radio dann

Bild

vorher (wie der mir das eingebaut hat) kam es unten ausm ablagefach, also vorm handbremshebel das - konnte man von oben durchstecken, aber war ziemlich hässlich, das kabel quer durchs auto zum gerät hängen zu lassen, und als ich mir das ablagefach eingesetzt hab, kam mir eben die idee das kabel gleich da mit rausgucken zu lassen ;)


Themenersteller
shane
Beiträge: 77
Registriert: 4. Dez 2005, 12:47
Wohnort: Unkel
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon shane » 29. Mai 2006, 18:38

Das Kabel von eBay ist dem ähnlich, aber ihr seht es ja auch oben auf dem Bild.

Das kleine Interface in der Mitte, dient zur Emulation des CD Wechslers (Radio wird vorgegaugelt das ein CD Wechsler angeschlossen ist)

Deshalb ist das Kabel auch teurer als alle anderen. Aber das von eBay mit 40€ ist wirklich Top und Klang ist natürlich spitze kann ja auch nicht anders sein, ist halt ein direkt Audio Eingang !!!

Da ein CD Wechsler simuliert wird, steht dann im Radiodisplay natürlich "play CD6 TR66". Es wird also vorgegaugelt, das CD6 und Track 66 gespielt wird.... weche CD und welcher Track wird eigentlich bei deinem Dietz vorgegaukelt ? ;D Wäre mal interessant zu wissen. Aber finde dieses 3 x 6 ganz lustig ;)

So jetzt zu meinem Einbau. Ich habe das kleine Interface unterm Radio verstaut. Dort befindet sich nich ein ausreichend großer Hohlreim hinter den Bedienelementen der Klima/Heizung. An die Chinchanschlüsse dann auch einen Adapter auf Klinke dran gehängt und dieses dann durch das Verbindungsstück in das Handschuhfach gelegt und von dort aus nach draußen (Klemmt zwischen der Handschuhfachklappe). Damit ihr das Kabel ins Handschuhfach legen könnt muss vorher so eine kleine Plastikblende rausgebrochen werden einfach feste gegendrück, die ist dafür konstruiert das sie rausgebrochen wird, wenn man sich einen org. CD Wechsler oder sowas kauft....

Ich finde meinen Einbau aber noch nicht ganz perfekt und habe mir deshalb schon was neues überlegt. Und zwar habe ich vor mir einen dieser Blinddeckel, die für ESP, Sitzheizung ect. sind. zu kaufen und dort eine 3,5 Klinkebuchse einzubauen. Diese wird dann auf der Rückseite mit den Chinchanschlüssen verbunden und vorne kann dann halt der Mp3 Player oder Sonstiges anschlossen werden.


fBx

Ungelesener Beitragvon fBx » 4. Jun 2006, 17:20

das sind gute ideen, vor allem das mit den sowieso "leeren" fächern wo die ganzen knöpfe drin sind (so man die ausstattung hat).... nur leider bei meiner autohalterung wäre das alles vollkommen sinnlos, da ich dann ein kabel quer durchs auto hängen müsste - die ipod halterung ist nunmal oben, und da macht sich ein kabel was oben rauskommt auch nich schlecht *g*

nochmal ein neues pic, da sieht man besser wo das kabel rauskommt

Bild

ps: bei mir cd1 tr1 ;)


Themenersteller
shane
Beiträge: 77
Registriert: 4. Dez 2005, 12:47
Wohnort: Unkel
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon shane » 4. Jun 2006, 18:17

Habe nen Tipp für dich:

Kauf dir so ein Adapter:

Bild

Ich finde das sieht besser aus, als wenn das Kabel so "lang" nach oben schaut.



MfG

shane


fBx

Ungelesener Beitragvon fBx » 5. Jun 2006, 14:31

naja das problem ist ich krieg das ablagefach nich wieder raus... :D dabei zerschind ich mir nur alles an der armatur

achja und ps: könnte auch zu kurz sein... vom ablagefach bis zum ipod.


Levi
Beiträge: 3339
Registriert: 24. Okt 2005, 19:53
Wohnort: 40699 Erkrath
Alter: 46
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Levi » 5. Jun 2006, 20:50

Man könnte auch die Cinch-Buchse im Ascher- bzw. Zigarettenanzünder verstecken.
Wenn man sie nicht braucht, wird der Deckel geschlossen.

Jemand hat auch mal den Zigaretten-Anzünder so umgebaut, daß man einen passenden USB-Stick hineinsteckt und die Tracks auf dem Display des eingebauten Radios erscheinen.
Ich weiß aber nicht mehr, wer und wo das war.... :gruebel:
Aber die Idee finde ich klasse.

Funktioniert natürlich nur bei Nichtraucher-Polo's. ;)

Einfacher ist natürlich einen Blinddeckel für Cinch vorzubereiten, wo man auch dort das Audiosignal einspeist.
achja und ps: könnte auch zu kurz sein... vom ablagefach bis zum ipod.
Shane meint vermutlich den abgewinkelten 3,5mm-Stecker. ;)

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste