AZQ 1.2l springt nicht an, Fehlercodes 17811 & 16804

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
pad
Beiträge: 5
Registriert: 28. Jan 2015, 11:06

AZQ 1.2l springt nicht an, Fehlercodes 17811 & 16804

Ungelesener Beitragvon pad » 10. Nov 2018, 09:57

Moin,

ich habe ein Problem mit meinem Polo 9n AZQ, 1,2l (ca. 170k km).
Donnerstag habe ich ein klappern vom (recht neuen) Auspuff festgestellt....die Schelle zwischen Hosenrohr und Mittelschalldämpfer hatte sich mal wieder gelöst. Das wieder ordentlich festgezogen.
Freitag morgen springt das Auto nicht mehr an. Die Fehlercodes im Steuergerät sind:
17811 - P1403 Abgasrückführungssystem Regeldifferenz 35-10, sporadisch
16804 - P0420 Katalysatorsystem Bank 1 Wirkung zu gering, sporadisch

Ich habe noch keine richtige Idee wo das Problem nun liegen soll. Beim Startversuch dreht der Motor normal durch, er springt nur nicht an. Im Internet habe ich bereits die verschiedensten Diagnosen gelesen.

Was wurde in letzter Zeit alles gemacht:
Öl und Ölfilterwechsel
Bremschläuche vorne beidseitig
Bremsbeläge und Bremszylinder hinten beidseitig
Koppelstangen beidseitig

Danach lief er eigentlich auch ganz normal. Habt ihr eine Idee wo ich das Problem suchen sollte?
AGR-Ventil reinigen? Oder ist das plötzlich defekt? Oder doch der KAT? Oder was ganz anderes? evtl. sogar Steuerkette übergesprungen?

Gruß

Patrick

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3088
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

AZQ 1.2l springt nicht an, Fehlercodes 17811 & 16804

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 10. Nov 2018, 15:45

Das typische 1,2er Problem, da bist du nicht der erste hier!
Leider, so mysteriös das klingt, scheint das Problem nicht in den Griff zu bekommen sein. Da haben hier schon einige vor dir alles mögliche reparieren lassen, mit teils heftigen Kosten, trotzdem trat das Problem nach ner Zeit wieder auf, oder wurde erst gar nicht abgestellt.
Da das Problem immer wieder in der "Schlechtwettersaison" hier angepinnt wird, scheint die Kälte oder Feuchtigkeit in Verbindung mit Kälte wohl damit zu tun haben, aber warum......das scheint VW selbst nicht mal zu wissen.
Kenne einige hier die entsprchende Sensoren einfach totgelegt haben, nen Schaden haben die sich deswegen nicht eingehandelt, daher kann es auch nix dramatisches sein, halt nur blöd wenn immer ne Warnleuchte brennt und Fehlercodes hinterlegt werden. Dem kann man nur mit konsequentem ignorieren entgegnen oder permaneten löschen derselbigen :D
Steuerkette würdest du sehr schnell merken, denn das führt garantiert schnell zu nem kapitalen Motorschaden
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Themenersteller
pad
Beiträge: 5
Registriert: 28. Jan 2015, 11:06

AZQ 1.2l springt nicht an, Fehlercodes 17811 & 16804

Ungelesener Beitragvon pad » 11. Nov 2018, 14:21

Moin,

hmm...es kommt mir halt ein bisschen komisch vor das der Motor garnicht mehr startet. Würden jetzt nur die entsprechenden Fehlermeldungen erfasst werden...okay. Aber im Moment tut sich da garnichts mehr.
Wie bekomme ich den Motor denn nun wieder zum laufen? Da bin ich aktuell ein bisschen ratlos.

Gruß

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste