Ladedruck verlust

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
TobiTurbo91
Beiträge: 3
Registriert: 12. Mai 2016, 19:22
Alter: 27

Ladedruck verlust

Ungelesener Beitragvon TobiTurbo91 » 13. Jan 2019, 00:11

Nabend zusammen

Habe folgendes Problem bei meinem Polo 9n3 Gti:

Ab ca. 3900U/min erreicht er er nicht mehr den SOLL Ladedruck und schaltet bei knapp 5000U/min den Ladedruck auf Notlauf(0,35bar).
Fahre einenUpgrade K03s Lader von Borgwaner (Lader ist neu),HF series Front Ladeluftkühler,verstärkter Ansaugschlauch und eine Downpipe mit 200 Zeller.
Habe alle Ladedruckschläuche und Unterdruckschläuche kontrolliert auf undichtigkeit. Ausgetauscht habe ich folgendes auf verdacht: Schubumluftventil, N75 Ladedruckregelventil,Ladedrucksensor, Ansauglufttemparatursensor,Luftmassenmesser und sämtliche Rückschlagventile. Im Motorsteuergerät ist kein Fehler hinterlegt. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen warum mein geforderter Ladedruck ca. 3900U/min nicht mehr komplett erreicht wird. Als anhang hab ich eine LOG Fahrt mit VCDS im 4.Gang gemacht vielleicht erkennt jemand von euch wo das Problem liegt.Meine Vermutung wäre die Benzinpumpe bin mir aber nicht ganz sicher. Vielen dank schonmal im vorraus.
PS: Zündwinkel hab ich auch mal gelogt alles bei 0 Grad also er zieht kein Zündwinkel.
Gruß Tobi :bunny: :bunny:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


PolocruisinGTI
Beiträge: 77
Registriert: 8. Aug 2015, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 35

Ladedruck verlust

Ungelesener Beitragvon PolocruisinGTI » 13. Jan 2019, 08:17

Bei mir lag es am defekten HG Motorsport Ladeluftkühler bzw an dem falschen Netz im Kühler.HG Hat mir den Kühler problemlos ausgetauscht und jetzt mit dem neuen Kühlernetz hab ich auch ladedruck anliegen.Falls du wissen möchtest ob dein Kühler betroffen ist reicht ein Foto des Netztes um es zu sehen.Das Problem ist bei HG bekannt
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


Themenersteller
TobiTurbo91
Beiträge: 3
Registriert: 12. Mai 2016, 19:22
Alter: 27

Ladedruck verlust

Ungelesener Beitragvon TobiTurbo91 » 13. Jan 2019, 09:44

IMG-20160826-WA0009.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


PolocruisinGTI
Beiträge: 77
Registriert: 8. Aug 2015, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 35

Ladedruck verlust

Ungelesener Beitragvon PolocruisinGTI » 13. Jan 2019, 11:54

Du hast auch den fehlerhaften Ladeluftkühler drin leider.Definitiv reklamieren bei HG.Falls du es testen willst bau testhalber mal deinen alten llk wieder ein und fahre ne runde
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


Themenersteller
TobiTurbo91
Beiträge: 3
Registriert: 12. Mai 2016, 19:22
Alter: 27

Ladedruck verlust

Ungelesener Beitragvon TobiTurbo91 » 13. Jan 2019, 12:31

Hab meinen Ladeluftkühler aber abgedrückt also der ist dicht. Die Ladelufttemparatur ist auch so gut wie immer unter Außentemparatur. Also sollte mein Ladelüftkühler nicht die Ursache sein oder sehe ich das falsch?


PolocruisinGTI
Beiträge: 77
Registriert: 8. Aug 2015, 16:59
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 35

Ladedruck verlust

Ungelesener Beitragvon PolocruisinGTI » 13. Jan 2019, 13:39

es geht nicht darum das der llk undicht wäre sondern der staudruck im netz ist zu hoch.bei mir haben wir es mit manometer gemessen.bei 1.3bar ladedruck eingang llk kam nur 0.7bar oben ausgang raus
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  

Benutzeravatar

SHT
Beiträge: 775
Registriert: 1. Nov 2007, 16:36
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Alter: 30

Ladedruck verlust

Ungelesener Beitragvon SHT » 16. Jan 2019, 11:02

Falls es keinen Möglichkeit gibt den HG LLK austauschen zu lassen, würde ich den Umstieg auf den von Airtec empfehlen.
Gruß Steffen
38Motion - Everyday is a VAG-day
Cricket Turbo: mein-polo/2004er-cricket-von-sht-t58593.html
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket   Seat Ibiza 6K  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste