Scheibenwischer - Aussetzer Fehlersuche

ZV, eFH, FFB, Clima, GRA, MFA, Tacho, TFT, FSE, Stand-/Sitzheizung, usw..
(ausser Motor- und Getriebetechnik etc.)

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
PoloEZ09.2014
Beiträge: 1
Registriert: 11. Mär 2019, 09:29

Scheibenwischer - Aussetzer Fehlersuche

Ungelesener Beitragvon PoloEZ09.2014 » 11. Mär 2019, 09:46

Hi!
In den vergangenen Jahren habe ich hier schon viel mitgelesen und hilfreiche Ideen erhalten, die funktioniert haben. Mein Polo hat so einige Altersmacken (EPC-Leuchte, Zentralverriegelung zeitweilig nur an Fahrerseite, Innenbeleuchtungsschalter geht nicht aus, etc.)

Mein aktuelles Problem ist der SCHEIBENWISCHER.

Erstmalig aufgetreten ist das letzten Sommer. Im Regen ist er einfach mitten auf der Fläche stehen geblieben. Ne Minute Blindflug, Hebel hoch, runter, Wischwasser, und auf einmal hat er weiter gewischt. Hab dann erstmal die Wischerblätter ausgetauscht, die waren eh alt. Hilft natürlich nicht, war nur fürs Gewissen.

Irgendwann mal kam ich dann in den Regen und das Problem trat erneut auf. Nach ner halben Minute ging es wieder und ich hab die weitere Fahrt immer manuell einmal gewischt (Hebel einmal nach unten).

Der Fahrzeugexperte meines Vertrauens sollte sich das ansehen und ich hab das Auto dort abends abgestellt, damit morgens gleich geschaut werden kann. Tadaaaa, am nächsten Morgen ging natürlich alles.

Gestern dann erneut und es ging auch nach mehreren Minuten nicht. Hab angehalten bis der REgen nachgelassen hat, um dann die letzten 500 Meter zur Tiefgarage meines Ziels zu kommen. 3 Stunden später eingestiegen: Scheibenwischer geht.

Fragen, über die ich hier schon gelesen hab:
Sicherung? - Ausgetauscht. Problem nicht beseitigt.
Gestänge? - Kann es das sein, wenn er ja sehr wohl wischen kann nur nicht immer will?
VErbindungskabel oder so? - Wenn ich den Wischer einschalten will, ist das Geräusch identisch als wenn er wischen wollte. Die Steuerung reagiert also, aber der Wischer wischt nicht.
Motor? - Er KANN ja wischen, will nur nicht immer.
Regensensor? - Hab ich, hab ich aber noch nie mögen, weil der ja ständig die Geschwindigkeit anpasst. Das Problem taucht unabhängig davon auf.

Wer hat eine hilfreiche Idee? Oder hat noch Fragen, die weiterhelfen, das Problem einzukreisen?

Danke! (Bin vielleicht langsam beim Antworten übern Tag, schaue aber immer wieder rein.)

Katrin

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

ProloDo
Beiträge: 650
Registriert: 23. Feb 2013, 18:38
Wohnort: Fränkische Schweiz
Alter: 40

Scheibenwischer - Aussetzer Fehlersuche

Ungelesener Beitragvon ProloDo » 11. Mär 2019, 16:17

Hallo
als erstes das Gestänge ist anfällig, die Wellen an denen der Wischerarm befestigt ist vergammeln in den Führungen,
der Rost breitet sich aus und es wird schwergängig bis nichts mehr geht.
-> Zerlegen, entrosten, gut schmieren und zusammenbauen.
Oder neu, manchmal funktionieren aber die günstigen Gestänge nicht sehr gut. Es kann sein dass der Wischer dann
unten UND oben zu weit wischt ...

Da der Motor evtl. dreht, wenn die Wischer sehen bleiben, könnte es auch die Verbindung zwischen Motor und Gestänge sein
die sich gelöst hat. Dort ist eine kleiner Arm der möglicherweise durchdreht.

Jedenfalls muss wohl erst mal das Gestänge gängig gemacht werden.
Oo ==Bild== oO

Individualverkehr ist, wenn jeder denken darf:
Der ANDERE fährt total bescheuert. :rolleyes:
:driving:
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Chrysler Voyager  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste