Scheibenwischergestänge - Läuft irgendwie NICHT optimal.

Tacho, MFA, FIS, etc.


Themenersteller
StreifLicht
Beiträge: 8
Registriert: 19. Jan 2016, 04:06
Alter: 53

Scheibenwischergestänge - Läuft irgendwie NICHT optimal.

Ungelesener Beitragvon StreifLicht » 13. Apr 2019, 13:08

Hallo zusammen,

ich habe gestern an unserem 2009er Polo das Scheibenwischergestänge gewechselt. Lief auch soweit ganz gut.
Am Anfang tat die Wischerintervallsteuerung nicht mehr, dann - beim Fahren - oh Wunder - tat sie dann wieder :haha:.
Ich habe hier im Forum schon gelesen, dass es am Hauben-Mikroschalter liegen könnte.

Der Grund, für meinen Post liegt darin, dass die Wischerbewegung irgendwie nicht sehr sauber abläuft.
Wenn die Wischer ausgeschaltet werden, dann erreichen die Wischerarme den unteren Totpunkt und machen nochmal einen "Sprung" nach oben und hören dann mit der Bewegung auf. Nicht super tragisch - aber es sieht halt blöd aus.
Wie muss ich denn das Wischergestänge "ausrichten", damit das nicht passiert? Dass die Wischerarme am unteren Totpunkt stehen bleiben.
Gestern habe ich das Gestänge SO positioniert, wie das alte Gestänge auch eingestellt war. Wie gesagt - nicht optimal.

Ausserdem sind die Wischer knapp davor zu kollidieren.
Also, dass der "Fahrerwischer" den "Beifahrerwischer", beim Zurückwischen, fast berührt.

Könnte vielleicht jemand die beiden Wischerarme in Nullstellung fotografieren, damit ich einen Vergleich habe?
Und die beiden Längen der beiden Wischer messen. Ich befürchte, dass der Vorbesitzer Zubehörwischer mit falschen Längen eingebaut hat. Unsere Wischerblätter sind 535 mm und 450 mm lang.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.
Gruß, SL
VW Polo 9N3 1,2 , Modelljahr 2008, 5-Gang-Handschaltung, Klima
VW Polo 6r 1,2 TSI, Modelljahr 2013, 5-Gang-Handschaltung, Klima
VW Polo VI AW 1,0 TSI, Modelljahr 2019, 7-Gang-DSG, Klima

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

ProloDo
Beiträge: 650
Registriert: 23. Feb 2013, 18:38
Wohnort: Fränkische Schweiz
Alter: 40

Scheibenwischergestänge - Läuft irgendwie NICHT optimal.

Ungelesener Beitragvon ProloDo » 14. Apr 2019, 10:58

Der kleine Arm zwischen Motor und Gestänge ist in der Nullstellung am Totpunkt, von vorne oben gesehen zeigt der nach links und steht parallel zum Getriebe am Wischermotor.
Die untere Stellung der Wischer markiert man normal vorher, hab jetzt keine Grundeinstellung finden können.
Durch Ausprobieren kriegt man das aber raus, dabei aber die Scheibe anfeuchten. Anfangs die Wischer mit etwas Abstand zu dem Plastikgitter ausrichten.
Oo ==Bild== oO

Individualverkehr ist, wenn jeder denken darf:
Der ANDERE fährt total bescheuert. :rolleyes:
:driving:
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Chrysler Voyager  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast