Scofield's Cup Edition

Eure Umbauten und alles, was nicht auf die "Mein Polo"-Seite passt


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 29. Apr 2020, 15:51

Servus zusammen!
Ich hab nach sehr langer Zeit mal wieder zufällig ins Forum geschaut und gesehen, dass der letzte Post tatsächlich schon ein gutes Stück her ist.

Den Thread hier mache ich mehr oder weniger nachträglich zur Dokumentation, was an dem Auto, seit ich es besitze, passiert ist. Vielleicht kann ich mich ja dazu aufraffen, das im Nachhinein am Leben zu erhalten.

Begonnen hat das Ganze damit, dass mein alter silberner GTI einem Unfall zum Opfer gefallen ist, und ein neues Auto her musste.
Da ich wohl etwas zu sehr auf diesen Kisten hängengeblieben bin, wurde es letztendlich zufällig ein Cup!

- 4-Türer
- Sitzheizung
- große „Anlage“
- Climatronic
- MFA
- Tempomat
- Klappbox im Kofferraum

Der war aber, wie es bei mir wohl immer zu sein scheint, optisch nicht so das Gelbe vom Ei, was aber beim Preis und vor allem dem Zustand des Innenraums zu verschmerzen war.
Durch einen vorherigen leichten Frontschaden und folgender bescheidener Lackierung hatte die komplette linke Seite Orangenhaut vom Allerfeinsten, doch dann gab es irgendwann einen glücklichen Zufall. Mehr dazu aber später.

So sah das Auto bei Abholung mit einer Laufleistung von ca. 50.000km aus
IMG_4709[1].jpg
IMG_4711[1].jpg


Für den Anfang waren dringend erst mal nur die Bremsen vorne fällig, es kamen also Brembo Max Scheiben mit Brembo Belägen rein.

Dann war Fahren angesagt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Scofield am 29. Apr 2020, 17:38, insgesamt 2-mal geändert.
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 29. Apr 2020, 16:02

Die Felgen konnten natürlich so nicht bleiben, deswegen ganz schnell verkauft und direkt wieder Sienas geholt, dieses Mal in hellgrau.
6E8F649A-5F9A-4FC8-9E12-1C8F83CDC15E.jpeg


So sieht das dann auch gleich viel besser aus:
2F94948A-9B0C-4436-935F-152A58E19B07.jpeg
.




Das war dann im September 2017 zum alljährlichen Rennsteigtreffen.

Damit war das Jahr aber noch nicht gegessen. Auf keinen Fall einen Polo ohne Fahrwerk, deswegen wurde dann eines der letzten DTS SX aus KW-Produktion verbaut. Kostet ein Drittel, macht das Gleiche wie ein V1.
B649991E-EC3B-448B-80C3-1B15D651AFF9.jpeg



Bis auf einen Satz Winterreifen und einen Bluetooth-Adapter fürs Werksradio ist dann aber nicht mehr viel passiert in 2017.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Scofield am 29. Apr 2020, 16:28, insgesamt 2-mal geändert.
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 29. Apr 2020, 16:13

Angekommen im Jahr 2018 ging’s gleich mal mit einem Blechschaden los. Ich war aber nicht schuld und konnte mir infolge dessen mal den Luxus leisten, die schlechte Lackarbeit schick machen zu lassen.


370E4135-F759-4E55-AA12-68D00935A293.jpeg
6EF2EA95-378A-4B0B-BE70-4C64B966FD59.jpeg
0F205CB2-1935-4D6B-8A5A-C442921B4875.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 29. Apr 2020, 16:26

Ansonsten gab es nur eine Wiechers Domstrebe, die einigermaßen erwähnenswert wäre.

Mein alter GTI wurde nun zum zweiten Mal wiederbelebt und wird seitdem von meinem kleinen Bruder gefahren:
18F28EB6-60D0-4175-A38F-C6FFA3A7621F.jpeg


Später im Jahr kam dann durch einen Zufall eine Milltek Abgasanlage ohne MSD ab Turbo ins Auto, die mich aber nach einer gewissen Zeit genervt hat und ab Kat dann durch die Version mit MSD ersetzt wurde.

Dann habe ich noch eine Sammelbestellung für Fußmatten organisiert, die von der Firma eines Bekannten gefertigt wurden.
0240C77D-76EC-4882-9FA0-98DA7BDD84D4.jpeg


Mehr gabs 2018 nicht außer Wartung etc, weil ich in der Zeit auch einfach keinen großartigen Bock hatte, privat zu schrauben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 29. Apr 2020, 16:56

2019 wurde es dann wieder mehr.

Endlich mal den Heckscheibenwischer weggecleant, nachdem mir irgendein Dulli das Wischerblatt vom Heckwischer geklaut hatte und ich keine Lust hatte ein neues zu kaufen.

Auch wurde endlichst der Cupra-LLK mit Eigenbau-Verrohrung verbaut, der zuvor schon 2 Jahre rumlag. Außerdem hab ich die Sekundärluftpumpe rausgeschmissen und auscodieren lassen sowie ein TFSI E-SUV und einen TDI-Luftfilterkasten verbaut. Somit konnte das ganze Unterdruckgedöns vom Ventildeckel in den Müll wandern.
52D57EC0-2EF4-49E5-9408-EE1B32B4308C.jpeg


So ging’s dann an den Rennsteig, wo dieses Foto entstand:
48E43221-451F-4B84-9DCD-249E378FFBEA.jpeg

Etwas später kam noch ein 4 Bar Benzindruckregler und Software dazu und somit war das aktuelle „Leistungssetup“ dann fertig. Das Auto hat seitdem keinen Prüfstand gesehen, aber laut Popometer ist das ganz okay.

2019 war aber an dem Punkt noch nicht ganz rum.
Man scrollt halt ab und an mal durch Kleinanzeigen und siehe da, schon hat man einen Schlachter zu Hause stehen :D

7618398B-187E-47B3-9EC4-EF03C465CA82.jpeg


In der Folge wurden einige Teile davon natürlich verkauft, andere Sachen waren aber gedanklich schon in meinem Auto verbaut, wie z.B. ein FIS-Tacho ein geschäumtes Armaturenbrett, die Achsen oder einfach Verkleidungen, die in einem besseren Zustand als meine eigenen waren.

Motor und Getriebe sind noch vorhanden, steht aktuell so als Backup rum, dürfte aber für den richtigen Preis dann auch gehen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 29. Apr 2020, 17:22

Mit den Einnahmen aus dem Schlachter bewaffnet ging es wieder zu eBay Kleinanzeigen :D

Und siehe da, es wird wohl die Bremsanlage geupgradet.
Für die VA gabs eine Tarox B30.6 6-Kolben Festsattelbremse mit 323er Scheiben, die Sättel wurden frisch in verkehrsrot gepulvert.
73566815-DDE4-43E6-BF80-3BCDB94A83B8.jpeg
F07A7ACF-5C47-48AD-8A70-8F71CB57CC44.jpeg



An der HA gabs eine WRC-Bremse mit 256er Scheiben.

DC4A38D4-BEEA-48BE-8F63-7BD64604DAE7.jpeg

Und wenn man schon sowohl Vorder- als auch Hinterachse liegen hat, kann man beides gemütlich entrosten und überholen. Also hinten neue Radlager an der HA, die HA-Lager neu und einen frischen Anstrich mit Hammerite.
Vorne wurde die Achse „gebackdated“, also von einer MJ09-Achse auf die alte Bauweise. Es kamen A2-Vollgummilager, neue Querlenker sowie 6R-Traggelenke für ein bisschen mehr Sturz und eine Powerflex Drehmomentstütze neu. Dann hab ich noch meine alten H&R-Stabis, die seit 2017 unbenutzt waren wieder montiert, vorne mit SuperPro PU-Lagern.

C34C0290-953F-469C-8DA6-AF6E5A5A64A5.jpeg
1AC9B317-C2B7-4AAE-A19E-8C173AC603DF.jpeg
FC0065DE-8CD2-4F14-9943-C5257BD23170.jpeg


Aus Langeweile und weil ich dann noch auf Teile warten musste flogen die bisherigen eBay-Scheinwerfer, Schlossträger und Prallträger raus und wurden durch die schöneren Originalteile aus dem Schlachter ersetzt. Viel mehr Wertigkeit und in Bezug auf die Scheinwerfer schönere Ausleuchtung in Verbindung mit originaler Optik.

9717148C-E535-48BA-AFDC-EC0C3E383BE3.jpeg

Dann noch alles entlüftet und vermessen und wir sind auf dem aktuellen Stand!

F71B1A2A-A44E-425E-AD1F-1437A936F9BF.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Scofield am 29. Apr 2020, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 29. Apr 2020, 17:31

Unabhängig vom Umbau und der Timeline gab es im Februar noch ein Upgrade anderer Art. Dieser Winter war der offiziell letzte für diesen Polo.

Ich hab mir nämlich einen 1.2er 9N zugelegt:
Billig, 18 Monate Rest-TÜV, perfektes Winterauto.
107D176E-3688-4C18-AC88-114290FA8029.jpeg

Denkste, eine Woche angemeldet, erste längere Strecke, Kompression auf Zylinder 3 weg. Man kennts ja. Dazu noch schön 5L Öl auf einen Tank Sprit verbraucht. Also wieder abgemeldet den Kackhaufen und erneut losgefahren :D

Diesmal mit mehr Erfolg:
94F01A69-8FDE-4EAF-9E3F-42DE7775448C.jpeg


Geworden ist es diesmal ein 2006er Ibiza 1.4 16V mit so gut wie Vollausstattung für einen fast unschlagbaren Preis für den Zustand, einziger Mangel ist ein undichtes Flexrohr, das jetzt dann im Sommer mal gemacht wird.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)


RollinCrew
Beiträge: 853
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 28

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 30. Apr 2020, 09:50

Sehr interessanter Bericht. Mein Highlight ist das Upgrade der Bremsanlage.

Ist der HBZ und BKV gleich geblieben? Konntest du VA und HA eintragen?

Wieso hast du von der "neuen" Vorderachse wieder auf die alte Version zurück gerüstet?
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 30. Apr 2020, 19:33

Sehr interessanter Bericht. Mein Highlight ist das Upgrade der Bremsanlage.

Ist der HBZ und BKV gleich geblieben? Konntest du VA und HA eintragen?

Wieso hast du von der "neuen" Vorderachse wieder auf die alte Version zurück gerüstet?
Ich hab glaub ich noch einiges vergessen was mal so nebenbei passiert ist, wie eine zur DW65V baugleichen APS-Spritpumpe, das muss ich noch nachtragen.

HBZ und BKV sind gleich geblieben, ich mag tatsächlich den etwas längeren Pedalweg lieber.
Eintragen war ich noch nicht. :D
Laut Auskunft vom TÜV Süd Tuning aber kein Thema. Die Kotflügelkanten muss ich aber vorher noch machen, damit das schleiffrei ist.

Zum Einen, weil in der anderen die Lager nicht mehr schön waren, und um die 6R-Gelenke verbauen zu können. Zum Anderen aus praktischen Gründen. Durch diese komische Ausbuchtung im „neuen“ Achsträger kommt man noch bescheidener an gewisse Sachen ran. Da für den Stabi eh alles runter musste hab ich’s halt gewechselt.
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)


Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2004
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Alter: 30
Kontaktdaten:

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 6. Mai 2020, 12:41

Schöner Umbau soweit, ich versteh nur nicht, warum du wieder neue OEM Lager statt SuperPro verbaut hast. Das macht so viel kaputt beim Handling. Die SuperPro SPF3616K sind besser im Fahrverhalten und im Abrollkomfort, es gibt also keinen für mich ersichtlich Grund, warum man die nicht verbauen sollte, wenn man eh schon die Lager neu macht x)
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 6. Mai 2020, 19:03

Schöner Umbau soweit, ich versteh nur nicht, warum du wieder neue OEM Lager statt SuperPro verbaut hast. Das macht so viel kaputt beim Handling. Die SuperPro SPF3616K sind besser im Fahrverhalten und im Abrollkomfort, es gibt also keinen für mich ersichtlich Grund, warum man die nicht verbauen sollte, wenn man eh schon die Lager neu macht x)
Die Sache ist, ich hab sie nicht verbaut. Sie sind so gut wie neu und waren mir ehrlich gesagt zu schade, als dass ich sie wieder rausklopfe. Mal abgesehen davon, dass es ja überhaupt kein Drama ist die Achse wieder rauszureißen, sollte es mich doch irgendwann stören. So bin ich mit dem Handling wie es aktuell ist trotzdem mehr als zufrieden.


Weiter im Text: Ich hab mal wieder durch Zufall was entdeckt und zugeschlagen:
4801829F-0233-4B0B-AC9E-5E4D3D0EA161.jpeg

Das wandert dann im Winter rein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)


ProloDo
Beiträge: 718
Registriert: 23. Feb 2013, 18:38
Wohnort: Fränkische Schweiz
Alter: 41

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon ProloDo » 8. Mai 2020, 11:59

Das die Lager zu Schade zum Einbau sind kann ich nicht verstehen. Da kostet eines weniger als 5€...

Bei der "alten Vorderachse" muss man auf die Alu Teile gut aufpassen, die gehen recht leicht kaputt. Deswegen und auch weil es Dehnschrauben sind ist es quasi Pflicht diese immer neu zu verbauen.
Wenn ich dann noch die notwendige Spurvermessung dazu rechne, dann ist das Geld ausser bei Low Budget (oder Reglement) kein Grund zur alten Achse.

Ich bin aber Sicher dass die meisten mit A2 (+ ...)
Gut auskommen. Man kann auch mit der Alten Achse gut Sturz "einstellen", über -2 Grad braucht nicht jeder.
Er hat ja geschrieben "etwas Sturz".

Dass man den Achskörper in ruhe vorbereiten kann ist ja auch ein gutes Argument.

Statt dem Stabikit gibt es auch performantere Lösungen, ich erwähnte das jetzt weil ich zu denen gehöre die:
- eher weniger als 1,5 Grad neg. Sturz anpeilen.
- den Nachlauf evtl. klein halten werden.
- erstmal keine PU Buchsen verbauen werden.
( und wenn dann auch erstmal nur an der HA, und als nächstes dann vllt erstmal die vorderen QL Buchsen 8) )
- Für mich der Stabi-Kit auch trotz Performance Wunsch interessant sein könnte.

@TO
Schönes Projekt :top:
OT
Weist Du was man beim "1,4 er Klappermotor" alles tun kann damit er lange hält?
Oo ==Bild== oO

Individualverkehr ist, wenn jeder denken darf:
Der ANDERE fährt total bescheuert. :rolleyes:
:driving:
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Chrysler Voyager  


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 8. Mai 2020, 17:42

Das die Lager zu Schade zum Einbau sind kann ich nicht verstehen. Da kostet eines weniger als 5€...

Bei der "alten Vorderachse" muss man auf die Alu Teile gut aufpassen, die gehen recht leicht kaputt. Deswegen und auch weil es Dehnschrauben sind ist es quasi Pflicht diese immer neu zu verbauen.
Wenn ich dann noch die notwendige Spurvermessung dazu rechne, dann ist das Geld ausser bei Low Budget (oder Reglement) kein Grund zur alten Achse.
Ich verstehe nicht so ganz was du mir damit sagen willst. Es waren frische Lager drin, wieso soll ich die rausschmeißen, nur um dann 3000km jüngere einzupressen. Verschwendete Zeit.
Die A2 Lager hatte ich seit 2016 zu Hause, die Achsen "umsonst".
Die Schrauben müssen so oder so neu wenn du die Achse ausbaust.
eine Achsvermessung kostet mich 65€. Insgesamt hat mich das Achsenthema inkl Vermessung ganze 220€ gekostet, dafür ist alles frisch und ich plane ja nicht, das Auto irgendwann wieder zu verkaufen, daher kein finanzieller Beinbruch ..
Ich bin aber Sicher dass die meisten mit A2 (+ ...)
Gut auskommen. Man kann auch mit der Alten Achse gut Sturz "einstellen", über -2 Grad braucht nicht jeder.
Er hat ja geschrieben "etwas Sturz".
Richtig, es sind ca. 1,5°, also etwas schöneres Einlenken bei voller Alltagstauglichkeit.

Dass man den Achskörper in ruhe vorbereiten kann ist ja auch ein gutes Argument.

Statt dem Stabikit gibt es auch performantere Lösungen, ich erwähnte das jetzt weil ich zu denen gehöre die:
- eher weniger als 1,5 Grad neg. Sturz anpeilen.
- den Nachlauf evtl. klein halten werden.
- erstmal keine PU Buchsen verbauen werden.
( und wenn dann auch erstmal nur an der HA, und als nächstes dann vllt erstmal die vorderen QL Buchsen 8) )
- Für mich der Stabi-Kit auch trotz Performance Wunsch interessant sein könnte.
Richtig, Achskörper schön auf Böcke, aufarbeiten, vormontieren und dann in einem Rutsch rein damit.
Auch hier: Stabi-Kit vorhanden, warum weiter rumliegen lassen.
OT
Weist Du was man beim "1,4 er Klappermotor" alles tun kann damit er lange hält?
Der Klassiker: Longlife raus, Addinol 5W40 rein, alle 15.000 einen Ölwechsel und er klappert weiter vor sich hin.
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)


ProloDo
Beiträge: 718
Registriert: 23. Feb 2013, 18:38
Wohnort: Fränkische Schweiz
Alter: 41

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon ProloDo » 12. Mai 2020, 17:52

Das mit den A2 Lager war etwas missverständlich. Neue A2 Lager wären natürlich nicht besser als die etwas älteren A2 die schon in den Konsolen waren.
Falls Du bald doch wechseln möchtest, wär eben dass Drumrum im Verhältnis zu den <5€ Teilen recht teuer.
Bis hier geht es um die Vorderachse, hinten wären die PU Lager noch wichtiger.

Ü 200PS (ich unterstellt Deinem Auto einfach mal die Leistung),
Bremsleistung zu Hauf und
Stabi Kit,
Wenn hier PU keinen Sinn macht, wo dann?

Ich finde auch, es wurde an den falschen Teilen gespart. IMHO sind hier (!) die Stabi-Lager verschenktes Geld.

Alles nur meine Meinung.

@1,4er
Motorspühlung fände ich noch ganz wichtig.
Oo ==Bild== oO

Individualverkehr ist, wenn jeder denken darf:
Der ANDERE fährt total bescheuert. :rolleyes:
:driving:
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Chrysler Voyager  


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 13. Mai 2020, 09:06

Das mit den A2 Lager war etwas missverständlich. Neue A2 Lager wären natürlich nicht besser als die etwas älteren A2 die schon in den Konsolen waren.
Falls Du bald doch wechseln möchtest, wär eben dass Drumrum im Verhältnis zu den <5€ Teilen recht teuer.
Bis hier geht es um die Vorderachse, hinten wären die PU Lager noch wichtiger.

Ü 200PS (ich unterstellt Deinem Auto einfach mal die Leistung),
Bremsleistung zu Hauf und
Stabi Kit,
Wenn hier PU keinen Sinn macht, wo dann?

Ich finde auch, es wurde an den falschen Teilen gespart. IMHO sind hier (!) die Stabi-Lager verschenktes Geld.

Alles nur meine Meinung.

@1,4er
Motorspühlung fände ich noch ganz wichtig.
Die A2-Lager wurden doch erneuert. Das Einzige was NICHT erneuert wurde, waren die Tonnenlager an der HA, weil NEU.

Die PU-Buchsen waren beim Stabi-Kit dabei, das ich einem Bekannten abgekauft habe, originale Gummis dafür waren nicht mehr vorhanden.

Das mit den PU-Lagern für die HA kann man sich ja wie gesagt zum Winter hin noch mal überlegen. Prio haben davor aber erst das Getriebe und neue Reifen. Was bringt mir die ganze schöne Umbauerei, wenn der Reifen aktuell sowieso Rotz ist, zumindest an der VA.
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)


Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2004
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Alter: 30
Kontaktdaten:

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 13. Mai 2020, 12:24

Ok, habs verstanden, dann ist es doch ok, wenn es dich nicht weiter stört, die HA Lager später nochmal zu machen :)
Wichtig bei den Gummilagern ist nur, die HA vor dem Festziehen in die spätere Fahrhöhe hochzudrücken, damit die nicht unnötig verspannen.

Was für ein MQ350 hast du da ergattert, ein PNU vom WRC?

Was für nen Schwungrad und Kupplung willst du damit fahren?
Ich schwanke tatsächlich noch zwischen OEM ZMS mit Sachs Performance organisch oder EMS mit Sachs Performance organisch.

Davon ab: Welche VA Federn hast du bei deinem Fahrwerk drin?
KW hat da leider beim GTI echt Blödsinn gemacht und nur für die speziellen GTI Fahrwerke ne wesentlich weichere VA Feder geliefert (34 statt 47N/mm) und damit sogar weicher als die HA Feder (39N/mm). Muss man nicht verstehen, jedoch fährt sich das tatsächlich deutlich schlechter. Einziger Vorteil ist höchstens, dass man tiefer kommt. Ich hatte da jetzt schon einige Kunden, wo der Umstieg auf ne passende VA Feder mit 55N/mm ein wesentlich besseres Fahrverhalten gebracht hat. Lenkt direkter ein, federt nicht mehr so unangenehm durch. Zwar grundsätzlich straffer, aber weniger hoppelig, damit letztlich sogar komfortabler.
Also falls du später mal für wenig Geld noch deutlich das Handling verbessern möchtest, dann VA Federn tauschen (135€/Satz neu), ist nen riesen Unterschied.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 13. Mai 2020, 19:28

Was anderes als in Ruhelage festziehen kommt mir erst gar nicht auf den Tisch ;)

Ist ein NJU aus dem BlueGT.
Ich bin da tatsächlich auch etwas unentschlossen und hab mir deswegen zum Testen ein gebrauchtes ZMS besorgt und werd erst mal eine Serienkupplung fahren, ist bei meiner Abstimmung noch absolut im grünen Bereich. Upgrade gibts dann, wenn der Lader mal schlapp macht und größer gebaut wird.

Zu den Federn: gute Frage, nächste Frage :D
Kann ich dir so tatsächlich nicht beantworten. Es ist die alte Version vom DTS, das ich noch über Pro-Styles bekommen habe. Inwiefern die das weiterhilft, weiß ich leider nicht..
Ich hab leider auch ein Geräusch, wenn ich bis ca. 50 km/h Über Kanten oder Querfugen fahre, von dem ich gehofft hatte, dass es nach der Überholung verschwindet. Letzte wirkliche Fehlerquelle ist das Fahrwerk, wobei auch ausgefedert genug Vorspannung da ist. Ich hoffe ja immer noch, dass das nur die Federwindungen sind und ich das mit einem von diesen Schläuchen beheben kann.
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)


Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2004
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Alter: 30
Kontaktdaten:

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 15. Mai 2020, 15:25

Gib doch einfach mal die Federnummer durch, dann weiß ich Bescheid, also die FOFXXXXX Nummer laut Gutachten und Eintragung.

Teilweise gabs tatsächlich Geräusche durch die Federwindungen.

Das NJU ist natürlich auch ne top Wahl. Für meine Trackambitionen war das kürzere PNU natürlich etwas geeigneter :D
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


Themenersteller
Scofield
Beiträge: 941
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Alter: 50

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Scofield » 15. Mai 2020, 23:15

Nummer laut Gutachten ist die FOF81011.

Bei mir ist’s halt 80% daily driving, der Großteil davon durch nen Umzug Autobahn mit 130-150 Tempomat, und 20% ambitionierter unterwegs sein. Da bringt so ein 6. Gang schon einiger an Spritersparnis und Geräuschkomfort. Am Ende war’s zusätzlich wie so oft auch eine Preisfrage, bei 230€ kannst du halt nicht nein sagen :D
'08 Polo GTI Cup Edition in Black Magic Perleffekt.
'06 Ibiza 6L in Black Magic Perleffekt.
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic. (bis Mitte 2017)
'07 CrossPolo in Magmaorange. (bis Mitte 2015)


Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2004
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Alter: 30
Kontaktdaten:

Scofield's Cup Edition

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 18. Mai 2020, 11:22

Ok, die FOF 81011 ist gut, das ist schonmal die "normale" VA Feder und nicht die spezielle weichere FOF 81128 für den GTI. Die FOF 81097 wäre als Upgrade denkbar, die Federrate habe ich nochmal bei AP angefragt. Die vergleichbare Feder von KW hat zumindet 55N/mm und passt damit sehr gut zur VA bei 39N/mm an der HA. Das Einfedern wird von Beginn an etwas straffer, aber im Verlauf des Einfederns bei selbem Impuls nicht so progressiv, also gefühlt weniger hart, hoppelig, bumpy, wie-auch-immer-man-es-nennen-mag. Meiner Erfahrung nach also sowohl beim Komfort besser, als auch beim Handling (direkteres einlenken, weniger einknicken).


Und ich dachte mein PNU mit nur 9000km Laufleistung für 550€ war schon das Schnäppchen des Jahrhunderts :D

Ich denke bei deinen Komfort-orientierten Umbauten ist nen gute gebrauchtes WRC EMS mit Kupplung wirklich ne sinnvolle Option. Die hält ja meistens sogar bis ca. 450Nm, daher reichts allemal für den 1.8T und fährt sich eben komplett serienmäßig :)
In der Facebook Polo WRC Gruppe findest du sicher auch günstig was mit sehr wenig Laufleistung, alternativ was vom 6P Cupra oder 6C GTI.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 12 Gäste