Powerbox und Ladedruck

Benutzeravatar

Themenersteller
ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Powerbox und Ladedruck

Ungelesener Beitragvon ulf » 15. Jan 2008, 17:17

Hallo,

dank der Mitwirkung eines Forumsmitgliedes habe ich ein VAGCOM-Log eines Powergeboxten 96kW-Motors (BLT) bekommen. Es ist keine Billigbox, sondern ein Vetreter der "wird in den PDE-Kabelbaum-eingeschleift"-Rasse.
Die aus dem Log erzeugte Grafik zeigt recht eindrucksvoll die Ladedruck-Problematik im oberen Lastbereich bzw. bei Vollgas (linke Achse = Drehzahl und Ladedruck, rechte Achse = Mengenbegrenzungen und LD-Tastverhältnis):

Normalerweise liegen die hell- und dunkelblaue Linien (LD Soll und Istwert) praktisch übereinander.
Die Box aber bringt die LD-Regelung durcheinander, da ihre zusätzliche Diesel-Einspritzmenge mehr Abgase erzeugt, die wiederum den Lader stärker antreiben als normal.
Die LD-Regelung des MSG (weiße Kurve) weiß aber nichts von dieser Änderung und geht von dem normalen Laderantrieb aus: das führt zu fast ständig überhöhten Ladedruckwerten.
OK, beim Chiptuning wird auch mit höheren LD als in der Serie gefahren, aber da kann man die LD-Regelung auf den stärkeren Laderantrieb bei Tuning-Vollgas programmieren und so wieder ein sauberes Regelverhalten bekommen - mit Boxen steht man dem Problem des aus dem Ruder laufenden Drucks immer machtlos gegenüber.


Das "Beste" sieht man übrigens ganz am Schluß des Diagramms in den roten Markierungen:
Die LD-Regelung ist am unteren Anschlag für weniger LD, aber der Istdruck liegt immer noch bis ca. 400 mbar über dem Sollwert: da hat schon den Notlauf wegen zu hohem LD an die Tür geklopft, und der Lader ist nur knapp am Totalschaden vorbeigekommen :grr:


@Mane und den Rest der Hopa-Riege: Das Bild stammt nicht von einer Hopa-Box.
Wenn sich aber die LD-Regelung wegen viel zu hohem LD "verzweifelt" an den unteren Anschlag drückt, ist das ganz einfach ein systembedingtes Problem einer zu starken Boxen-Einstellung und würde bei jeder Box auftreten, die auf die gleiche Leistungskurve bzw. Pmax programmiert ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Stef@n82
Beiträge: 396
Registriert: 12. Feb 2006, 23:23
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Powerbox und Ladedruck

Ungelesener Beitragvon Stef@n82 » 15. Jan 2008, 19:28

lupenreiner beitrag ulf!!! :smoking:
Mazda 3 MPS


lordofazeroth
Beiträge: 16
Registriert: 24. Aug 2007, 16:05

Re: Powerbox und Ladedruck

Ungelesener Beitragvon lordofazeroth » 18. Jan 2008, 18:07

Von welcher Firma ist die Box denn?
Oder möchtest du uns das nicht mitteilen?

Was anderes: Hast du ne Anleitung für mich wie ich meine Box testen kann? (Damit du mir was zu dieser sagen kannst)

Benutzeravatar

Skyther
Beiträge: 2052
Registriert: 13. Feb 2006, 21:19
Wohnort: Eppingen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Powerbox und Ladedruck

Ungelesener Beitragvon Skyther » 18. Jan 2008, 18:11

:top: so muss das sein
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Rührung waagerecht nach hinten abfließen

TEMPUS FUGIT ;)
Fahrzeuge: Audi A4/B5  

Benutzeravatar

Themenersteller
ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Powerbox und Ladedruck

Ungelesener Beitragvon ulf » 18. Jan 2008, 18:14

Von welcher Firma ist die Box denn?
Oder möchtest du uns das nicht mitteilen?
Das überlasse ich dem "Spender" des Logs (der liest hier sicher mit und wird sich wohl melden, wen er es für angebracht hält).

Seine Box war laut Lieferant auf 119 kW eingestellt - und wie gesagt: sobald eine andere Box auf die gleiche Mengenanhebung programmiert ist, wird genau das Gleiche passieren.

Was anderes: Hast du ne Anleitung für mich wie ich meine Box testen kann? (Damit du mir was zu dieser sagen kannst)
VAGCOM besorgen, MWB 11 loggen (einmal mit und einmal ohne Box) möglichst im 4. Gang mit durchgehend Vollgas von ca. 1500 bis 4500 rpm.
Im Log die Abweichung zwischen LD Soll und Ist vergleichen ;)
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste