Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???


Nawrocki
Beiträge: 1156
Registriert: 18. Mär 2007, 20:02
Alter: 38

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Nawrocki » 16. Mär 2011, 20:52

Nächste Woche bin Ich mit den Gummis auch fällig :motz: Aber ob Ich die vom A2 einbauen werde weis Ich selber noch nicht.Wenn die normalen so lange wie jetzt nochmal halten werden :gruebel: werd ich die auch wieder einbauen.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


McSmith
Beiträge: 273
Registriert: 17. Okt 2009, 18:08
Wohnort: AZ
Alter: 31

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon McSmith » 16. Mär 2011, 21:07

...gerade weil die "neuen" Polo-Lager ja (wie auf den vorangegangenen Seiten nachzulesen ist) ebenfalls überarbeitet und verstärkt/verbessert wurden. :erklaer:
Wenn die Lager bei mir fällig werden, werd ich wohl auch deshalb auf die VW-Lager zurückgreifen, da mir die Sache mit den wohl deutlich stärkeren Vibrationen zu heikel ist. Der 1,4er TDI (so sehr ich seh Trecker-feeling mag) vibriert ja von Polo-Natur aus schon genug - wenn das, gerade im niedrigen Drehzahlbereich, nochmal deutlich mehr werden würde... ich glaube damit könnte ich mich nur schwer anfreunden. :gruebel:
Bild
Fahrzeuge: Polo 6R Highline  


Polo-Tunerin
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2010, 11:10

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Polo-Tunerin » 18. Mär 2012, 07:59

Hallo

Bei mir steht der Wechsel jetzt auch an. Musstet ihr danach alle zur Achsvermessung oder geht es auch ohne?

Lg


RazY
Beiträge: 379
Registriert: 21. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Hessen, Vogelsberg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon RazY » 18. Mär 2012, 08:14

Auf jeden Fall bei Polo-Lagern bleiben!


Könnte auch ohne Achsvermessung gehen aber sehr unwarscheinlich weil der ganze Querlenker dafür raus muss. Also sicherheitshalber auf jeden fall Achsvermessung machen!
ROTH und stolz drauf!


Polo-Tunerin
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2010, 11:10

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Polo-Tunerin » 21. Mär 2012, 13:42

Hallo

Im Reparaturleitfaden von VW steht drin man soll die Schrauben vom Traggelenk markieren, um es dann wieder so einzubauen und nichts davon das danach eine Achsvermessung gemacht werden muss. Denn wenn ich eh zum Vermessen muss würde ich die Spurstangen gleich noch mit tauschen.

LG


Andis 9N
Beiträge: 1095
Registriert: 4. Jun 2011, 22:27
Wohnort: Hessen, Vogelsberg
Alter: 28

Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Andis 9N » 21. Mär 2012, 13:49

Hat wer zufällig den Reperaturleitfaden?


Sent from my iPhone using Tapatalk
Fahrzeuge: Polo 9N3 United  


fabkuhl
Beiträge: 794
Registriert: 4. Mär 2010, 21:02
Wohnort: Wolfsburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon fabkuhl » 21. Mär 2012, 14:36

ich könnte nachher mal im "So wird's gemacht" nachschauen und die Seite einscannen


Andis 9N
Beiträge: 1095
Registriert: 4. Jun 2011, 22:27
Wohnort: Hessen, Vogelsberg
Alter: 28

Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Andis 9N » 21. Mär 2012, 15:11

Das wäre nett :)
Sind die Dome auch drinn??


Sent from my iPhone using Tapatalk
Fahrzeuge: Polo 9N3 United  


fabkuhl
Beiträge: 794
Registriert: 4. Mär 2010, 21:02
Wohnort: Wolfsburg
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon fabkuhl » 21. Mär 2012, 18:29

so hier mal die Seiten zur Vorderachse. Hoffe ihr findet, was ihr sucht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Fellenteee
Beiträge: 4001
Registriert: 12. Feb 2006, 15:23
Wohnort: Löbau

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Fellenteee » 21. Mär 2012, 18:49

Auf jeden Fall bei Polo-Lagern bleiben!

Warum?


Polo-Tunerin
Beiträge: 16
Registriert: 13. Dez 2010, 11:10

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Polo-Tunerin » 23. Mär 2012, 13:33

Hallo

Wie ist es eigentlich mit den überarbeiteten Lagern und der Markierung, die ist ja wesentlich breiter als bei den alten. Wonach richtet man sich da beim Einbau und kann ich diese Lager auch mit so einem Werkzeug wechseln?

http://www.xxl-automotive.de/Silentlage ... Ibiza-usw/

Bei dem Werkzeug sieht man auch nur die Aussparung für die Markierung der alten Lager.


VOLKSWAGEN DasAuto.
Beiträge: 431
Registriert: 12. Jan 2011, 19:10
Wohnort: Wolfsburg, Heimat: Remscheid
Alter: 45

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon VOLKSWAGEN DasAuto. » 6. Apr 2012, 21:47

Ich habe bei mir die verstärkte Version von VW verbaut !
Querlenkerbuchsen vorn !
Bin sehr zufrieden und kein Polltern mehr !
Fahrzeuge: Polo 9N3   AUDI A4 Cabriolet  


Gast

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Gast » 12. Mai 2012, 21:38

Anbei mal der Vergleich zwischen altem und überarbeiteten VW Lager.
Ich halte auch nichts von dem A2 Vollgummilager.
Die Ingenieure haben sich schon was bei gedacht. Wenn das A2 Lager besser geeignet wäre, gäbe es dies im Polo als neue Version, soviel ist sicher.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2033
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Alter: 31
Kontaktdaten:

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 13. Mai 2012, 02:41

der grund für die nichtverwendung der vollgummilager liegt wohl allein darin, dass mit diesen mehr motorvibrationen bei niedrigen drehzahlen in den innenraum durchdringen - vor allem wohl bei niedrigem reifendruck und großem reifenquerschnitt.
demnäch hätten sich dann sicher sehr viele wegen der komforteinbußen beschwert, nur deshalb wurde kein vollgummilager verwendet.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


Der_Bill
Beiträge: 105
Registriert: 11. Jul 2009, 17:01
Wohnort: Braunschweig
Alter: 38

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Der_Bill » 13. Mai 2012, 09:33

Ich habe die A2 Lager jetzt seit ca 5000 km verbaut und ich Merke da keine Vibrationen oder sonstiges. Hatte da auch erst Bedenken das es so ist. Einige hatte sowas ja geschildert aber Gott sei dank ist das ausgeblieben.
powered by:

Bild
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


Hummel
Beiträge: 2615
Registriert: 11. Okt 2007, 17:55

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Hummel » 13. Mai 2012, 11:30

Ich habe die A2 Lager jetzt seit ca 5000 km verbaut und ich Merke da keine Vibrationen oder sonstiges. Hatte da auch erst Bedenken das es so ist. Einige hatte sowas ja geschildert aber Gott sei dank ist das ausgeblieben.

:dito: Ich möchte meine schöne, direkte Lenkung im Polo (danke der A2-Lager) nicht mehr missen (Bin erst letzdings einen mit der 2-Stegversion gefahren :| )
Grüße aus Oberfranken
Hummel


Maurice86
Beiträge: 68
Registriert: 4. Apr 2011, 11:09
Wohnort: Bottrop
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Maurice86 » 13. Mai 2012, 13:58

Beim Einbau vom Fahrwerk in 2-3 Wochen lass ich direkt noch die A2-Lager einbauen. Bin mal gespannt obs beim Diesel dann noch mehr im Lenkrad vibriert. Und wenn dann muss ich mich dann halt damit abfinden ;)
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  


potatodog
Beiträge: 1967
Registriert: 12. Jun 2008, 21:37
Wohnort: nähe Benztown

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon potatodog » 13. Mai 2012, 14:17

Das Problem mit erhöhten Vibrationen haben nur die 3-Zylinder Polos
verstorben am: 26.03.2016 :(
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  


Hotte
Beiträge: 4609
Registriert: 6. Okt 2004, 18:13
Wohnort: Bortfeld
Alter: 43
Kontaktdaten:

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Hotte » 13. Mai 2012, 16:48

Und die Diesel. ;)
Beim TDI meiner Freundin merkt man´s deutlich.
Bild

"Schatz hier ist 80!!!"--Wieso stehen doch erst 60 auf dem Drehzahlmesser.....
Fahrzeuge: Volkswagen Golf 2 GT  


Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2033
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Alter: 31
Kontaktdaten:

Re: Querlenkerlager A2 Schwachsinnig ???

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 13. Mai 2012, 21:06

Dann probier mal etwas mehr Reifendruck, also zB. 2,8bar - das könnte durchaus helfen, zumindest hab ich da nen Unterschied bemerkt.
Wär mal schön, wenn andere das bestätigen oder verneinen können.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste