9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Was ist machbar und was nicht?

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
PsyFay
Beiträge: 9
Registriert: 1. Dez 2010, 23:33
Alter: 35

9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon PsyFay » 13. Mai 2011, 22:10

Hallo Leute,

ich möchte die Leistung meines Polo 9n3 Cup Edition der bereits von MTM durch geänderte Software und Abgasanlage ab Kat auf 202PS u 327Nm leicht aufgemacht wurde noch etwas steigern!

Meine Frage währe wie ich realistische und haltbare ca. 20 bis 30Ps mehr bekommen kann?

Hat wer ein solches Fz., Erfahrungen damit bzw ein Ähnliches Projekt an seinem Fz. durchgeführt?

Mein Gedanke währe der Umbau auf einen

- größeren Kat
- K04-001

währe sehr über eure Erfahrungen und Gedanken dankbar!!

MfG
Fahrzeuge: Polo    

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Highfield
Beiträge: 79
Registriert: 19. Mai 2010, 19:47
Wohnort: Bocholt
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon Highfield » 13. Mai 2011, 23:18

Schau dich hier mal um. Wollte damals auch erst den Weg mit einem Cup und diesem Tuner mit Stage 3 einschlagen. ;)

http://www.mft-motorsport.de/

Benutzeravatar

Audi_RS3
Beiträge: 15
Registriert: 28. Feb 2011, 19:45
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon Audi_RS3 » 14. Mai 2011, 11:32

Hi PsyFay,

Es kommt halt drauf an was "genau" an Deinem Fzg. bisher verändert wurde...
Und welchen Lader Du aktuell "genau" fährst bzw. welcher (K03/K03s) hier von VW verbaut wurde, kenn mich bei den Polo leider nicht so gut aus sollte aber beim Cup der K03s sein...

Meine Gedanken dazu... :D

Mit dem K03s sollten 215 PS (bis max. 220 PS) eigentlich machbar sein...
Wie gesagt, kommt drauf an was bisher schon vernändert wurde...

Mit dem K04-001 sind mehr als 20-30 PS Mehrleistung (zu Deinem jetzigen Stand mit 202 PS) möglich...
Beim K04-001 könntest Du Dein jetzigen/s Abgaskrümmer und Hosenrohr weiterverwenden, ist wenn ich mich recht erinnere der gleiche Flansch wie beim K03...
Nur wird Dir dann hier vermutlich Dein Hosenrohr zum "Flaschenhals" werden, also wenn dann auch gleich bis zum Kat ersetzen...

Beim Kat reicht normalerweise ein 200-Zeller, besser ist aber ein 100-Zeller...
Beim 100-Zeller ist die AU aber so ein Thema, wenn Du Ihn vorher warm fährst sollte dies bei der AU aber auch kein Problem darstellen...

Was hast Du jetzt für eine AGA (Durchmesser/Hersteller) verbaut ?
Weil nicht dass Du jetzt vorne Freiräume schaffst aber hinten alles wieder gebremst wird...
Hoffe Du verstehst was ich damit sagen will...

Vergiss auch nicht die Kleinteile wie Öl-/Wasserleitungen, Dichtungen, usw...
Und Du wirst auch früher oder später eine andere Kupplung brauchen, kommt auf Abstimmung, Fahrweise und Alter der Kupplung an...

Zur Haltbarkeit würde ich noch einen Ölkühler verbauen...

Du kannst auch noch ein Schub-Umlauf-System (SUS) verbauen...
Das minimiert bzw. eleminiert das Turboloch beim Schalten...
Trägt zwar nicht zur Haltbarkeit und zur Leistung, jedoch zum Fahrspaß bei... *gg*

Mit dem K04-001 solltest Du aber auch eine Leistung von bis zu 265 PS (ungefähre Ladergrenze) rausbekommen...
Hier müßte dann aber ein anderer LLK verbaut werden, was ich generell (vor allem für'n Sommer) zur Senkung der LLT empfehlen würde...
Entweder Du nimmst Dir nen größeren SMIC oder baust auf FMIC um oder baust Dir nen zweiten SMIC ein...
Beim 2. SMIC und FMIC brauchst Du aber eine anderere Verrohrung und evtl., je nach Ausführung der Verrohrung, sogar die Ansaugbrücke vom S3 (DK auf der anderen Seite)...

Wie isses beim Polo mit der Radhausschale ?
Hat diese schon Ent-Lüftungsschlitze (hinterm LLK) für den LLK integriert ?
Wenn nicht kann man diese à la S3 auch noch nachrüsten...

Wenn Du aber an die 265 PS gehen solltest, solltest Dir auch Gedanken beim FWD über eine Differential-Sperre machen...
Macht wesentlich mehr Spaß wenn die Reifen die Leistung auch auf die Strasse bringen und nicht nur schwarze Striche und Rauch hinterlassen... *gg*
Und Du brauchst weniger oft neue Pneus...
Zumindest solltest vorne (und hinten) über breitere Reifen nachdenken, was evtl. wieder einen Rattenschwanz an weiteren Arbeiten am Fzg. nach sich zieht...
Beim Polo wird dieses Problem noch gravierender sein da er ja von Haus aus nicht wirklich schwer ist und schon kleinere Räder/Reifen hat...

Um eine "kühlere" Verbrennung und im Endeffekt auch kühlere Abgastemperatur zu bekommen könntest Du noch größere (nur nicht zu große) Einspritzdüsen verbauen...
Hier solltest Du aber auf alle Fälle Rücksprache mit dem abstimmenden Tuner halten, welche er empfiehlt und mit welchen er am besten abstimmen kann...

Und man sollte, schon auch zur eigenen Scherheit, die Bremse modifizieren (andere Scheiben/Beläge/Bremsleitungen) evtl. gleich eine größere Bremsanlage zum Beispiel vom R32 verbauen...
Hier weis ich aber leider nicht genau was beim Polo alles möglich ist...

Ich denke es kommt halt auch darauf an was Du investieren willst um es "Haltbar" zu machen...
Ich würde Dir aber an dieser Stelle gleich raten nicht an der falschen Stelle, z.B. mit gebrauchtem Lader/KAT, schlecht passendem Hosenrohr, usw. zu sparen...
Da kaufst Du nur doppelt und ärgerst Dich im Nachhinein nur rum...
Und lass auch bitte die SW vernünftig (individuell) abstimmen und nicht bei irgendeinem Hinterhoftuner den irgendeiner Deiner Freunde o.ä. kennt...

Mfg
Audi_RS3


helgemania
Beiträge: 2775
Registriert: 28. Aug 2006, 17:26
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon helgemania » 14. Mai 2011, 19:03

Frag Ihn mal:

member/-Dirk-/

Der hat Erfahrung und auch bereits einige Polo hier und im Polo GTI Forum getunt.
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 14. Mai 2011, 19:13

Hi PsyFay,

Es kommt halt drauf an was "genau" an Deinem Fzg. bisher verändert wurde...
Und welchen Lader Du aktuell "genau" fährst bzw. welcher (K03/K03s) hier von VW verbaut wurde, kenn mich bei den Polo leider nicht so gut aus sollte aber beim Cup der K03s sein...

Meine Gedanken dazu... :D

Mit dem K03s sollten 215 PS (bis max. 220 PS) eigentlich machbar sein...
Wie gesagt, kommt drauf an was bisher schon vernändert wurde...

Mit dem K04-001 sind mehr als 20-30 PS Mehrleistung (zu Deinem jetzigen Stand mit 202 PS) möglich...
Beim K04-001 könntest Du Dein jetzigen/s Abgaskrümmer und Hosenrohr weiterverwenden, ist wenn ich mich recht erinnere der gleiche Flansch wie beim K03...
Nur wird Dir dann hier vermutlich Dein Hosenrohr zum "Flaschenhals" werden, also wenn dann auch gleich bis zum Kat ersetzen...

Beim Kat reicht normalerweise ein 200-Zeller, besser ist aber ein 100-Zeller...
Beim 100-Zeller ist die AU aber so ein Thema, wenn Du Ihn vorher warm fährst sollte dies bei der AU aber auch kein Problem darstellen...

Was hast Du jetzt für eine AGA (Durchmesser/Hersteller) verbaut ?
Weil nicht dass Du jetzt vorne Freiräume schaffst aber hinten alles wieder gebremst wird...
Hoffe Du verstehst was ich damit sagen will...

Vergiss auch nicht die Kleinteile wie Öl-/Wasserleitungen, Dichtungen, usw...
Und Du wirst auch früher oder später eine andere Kupplung brauchen, kommt auf Abstimmung, Fahrweise und Alter der Kupplung an...

Zur Haltbarkeit würde ich noch einen Ölkühler verbauen...

Du kannst auch noch ein Schub-Umlauf-System (SUS) verbauen...
Das minimiert bzw. eleminiert das Turboloch beim Schalten...
Trägt zwar nicht zur Haltbarkeit und zur Leistung, jedoch zum Fahrspaß bei... *gg*

Mit dem K04-001 solltest Du aber auch eine Leistung von bis zu 265 PS (ungefähre Ladergrenze) rausbekommen...
Hier müßte dann aber ein anderer LLK verbaut werden, was ich generell (vor allem für'n Sommer) zur Senkung der LLT empfehlen würde...
Entweder Du nimmst Dir nen größeren SMIC oder baust auf FMIC um oder baust Dir nen zweiten SMIC ein...
Beim 2. SMIC und FMIC brauchst Du aber eine anderere Verrohrung und evtl., je nach Ausführung der Verrohrung, sogar die Ansaugbrücke vom S3 (DK auf der anderen Seite)...

Wie isses beim Polo mit der Radhausschale ?
Hat diese schon Ent-Lüftungsschlitze (hinterm LLK) für den LLK integriert ?
Wenn nicht kann man diese à la S3 auch noch nachrüsten...

Wenn Du aber an die 265 PS gehen solltest, solltest Dir auch Gedanken beim FWD über eine Differential-Sperre machen...
Macht wesentlich mehr Spaß wenn die Reifen die Leistung auch auf die Strasse bringen und nicht nur schwarze Striche und Rauch hinterlassen... *gg*
Und Du brauchst weniger oft neue Pneus...
Zumindest solltest vorne (und hinten) über breitere Reifen nachdenken, was evtl. wieder einen Rattenschwanz an weiteren Arbeiten am Fzg. nach sich zieht...
Beim Polo wird dieses Problem noch gravierender sein da er ja von Haus aus nicht wirklich schwer ist und schon kleinere Räder/Reifen hat...

Um eine "kühlere" Verbrennung und im Endeffekt auch kühlere Abgastemperatur zu bekommen könntest Du noch größere (nur nicht zu große) Einspritzdüsen verbauen...
Hier solltest Du aber auf alle Fälle Rücksprache mit dem abstimmenden Tuner halten, welche er empfiehlt und mit welchen er am besten abstimmen kann...

Und man sollte, schon auch zur eigenen Scherheit, die Bremse modifizieren (andere Scheiben/Beläge/Bremsleitungen) evtl. gleich eine größere Bremsanlage zum Beispiel vom R32 verbauen...
Hier weis ich aber leider nicht genau was beim Polo alles möglich ist...

Ich denke es kommt halt auch darauf an was Du investieren willst um es "Haltbar" zu machen...
Ich würde Dir aber an dieser Stelle gleich raten nicht an der falschen Stelle, z.B. mit gebrauchtem Lader/KAT, schlecht passendem Hosenrohr, usw. zu sparen...
Da kaufst Du nur doppelt und ärgerst Dich im Nachhinein nur rum...
Und lass auch bitte die SW vernünftig (individuell) abstimmen und nicht bei irgendeinem Hinterhoftuner den irgendeiner Deiner Freunde o.ä. kennt...

Mfg
Audi_RS3
Sehr gut geschrieben, fehlen eigentlich bloß die verstärkten Pleule und Kolben :top: .
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Themenersteller
PsyFay
Beiträge: 9
Registriert: 1. Dez 2010, 23:33
Alter: 35

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon PsyFay » 14. Mai 2011, 20:56

Hallo Heute,

vielen Dank für eure Gedanken u Tip´s!

Ein größeres SUV habe ich bereit´s bestellt!
bei www.muggianu-turbo.de
(war persönlich dort und muß echt sagen wenn jemand einen Rat bzw. Teile, Sonderanfertigungen, o.ä braucht währe das eine super Adresse)
aber den k04/024 den Peter Muggianu meistens verbaut ist so teuer ca. 1800,- das selbst ich das nicht einsehe

Das es bereits fertige Hosenrohre für mein Fz. gibt ist auch super denn so wie das
oreginale aussieht hab ich mir das schon gedacht das das Leistung nimmt!

Im CUP ist oreginal ein K03/S ab Werk verbaut!


http://www.mtm-online.de/de/products/mt ... ol180200fx
das ist in meinem Fz. verbaut (inkl. anderem Luftfiltereinsatz)

Ich werde mal schauen das ich ein anders Hosenrohr, Kat u. k04/001 besorge (wenn noch was ratsam währe bitte ergänzen (den LLK lass ich vorerst mal)) alle Anschlussteile vom Turbo mach ich eh neu! VW schreibt das eh vor u. außerdem ist bei uns mal nen LKW wegen ner gebrochenen Druckleitung vom Turbo abgebrannt u. da bin ich nich scharf drauf!

MfG

PsyFay
Fahrzeuge: Polo    

Benutzeravatar

Bart-P-O
Beiträge: 118
Registriert: 13. Mai 2008, 12:55
Wohnort: Schwäbisch Hall
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 48

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon Bart-P-O » 14. Mai 2011, 21:27

Hey...

Hört sich echt gut an, dass du deinem Polo ein großen Lader spendieren willst. Aber wenn du vor hast Pleuel und Kolben zu wechseln, würde ich dir sogar den K03 Hybrid ans Herz legen. Der ist noch größer von der Verdichterseite. Also der Steg bis aufs maximum bearbeitet. Wichtig ist auch die große Druckdose... Mit entsprechender Hardware sind bis zu 270PS möglich. Gehört wurde auch, dass sogar 300PS drin wären. Aber alle wissen, dass das nicht Laderschonend ist.
Ich selbst bin in einem Ibiza mitgefahren der einen K03 Hybrid verbaut hatte. Also mit gechippten K04 braucht sich der Lader nicht verstecken und meine, dass die auch giftiger im Ansprechverhalten sind.
Falls dich das anspricht hast hier ein Link:
http://www.hperformance.de/index.php?a=2423

Gruß Bart
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


Themenersteller
PsyFay
Beiträge: 9
Registriert: 1. Dez 2010, 23:33
Alter: 35

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon PsyFay » 14. Mai 2011, 21:36

Hey Bart,

hört sich echt super an aber ich währe locker mit 230PS zufriden!

Bei uns in der gegend fahren so viele 5er Golf GTI rum die viele junge "Reißer" fahren und ich müchte ihnen nur etwas deutlicher davon fahren^^
nein ich bin kein vollgasspinner aber hinterher fahren will ich auch nich

hab grad den Jungs von MFT ne E-Mail geschickt mal schaun was die sprechen

MfG

PsyFay
Fahrzeuge: Polo    


Themenersteller
PsyFay
Beiträge: 9
Registriert: 1. Dez 2010, 23:33
Alter: 35

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon PsyFay » 14. Mai 2011, 21:37

@ bart

was sind das für Felgen die du drauf hast?

hast du auch was bzüglich der Leistung gemacht?
Fahrzeuge: Polo    

Benutzeravatar

Audi_RS3
Beiträge: 15
Registriert: 28. Feb 2011, 19:45
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon Audi_RS3 » 14. Mai 2011, 21:37

Hi Ihrs,
Sehr gut geschrieben, fehlen eigentlich bloß die verstärkten Pleule und Kolben
@ Hobby-Schrauber:
Die brauchst Du bei der Leistung definitiv noch nicht...
Das Innenleben der 1,8T-Motoren ist bis 300 PS unverändert haltbar zu fahren, und hierbei ist es egal welcher MKB es ist...
Zumindest wenn es mit der Abstimmung (einsetzender Ladedruck) nicht zu Krass übertrieben wird...
Zwischen 300-350 PS entscheidet dann der MKB und wenn Du darüber (>350 PS) gehst sollte man es dringend empfehlen...
Nur sollte man dann auch noch mehr mitmachen wie nur Kolben und Pleuel...
Da brauchste dann auch ne andere oder zweite Benzinpumpem nen anderen BDR, nen anderen LLM, dann Kolben, Pleuel, Lagerschalen, evtl. Ventile, usw...


@ PsyFay:
Peter ist solange eine gute Adresse solange er Dir etwas verkaufen kann...
Sobald Du Probleme mit Deinem Fahrzeug hast, wirst Du Dir aber eine andere Adresse suchen müssen, so zumindest meine persönliche Erfahrung aus vergangenen Tagen...
Ich mein Sympathisch isser ja, nur er kann jeden mit seinem Gerede recht gut um den Finger wickeln... :D :D :D
Wo kommst denn eigentlich genau her ???
Wennst schon beim Peter und bei MTM warst würde ich fast auf die goldene Mitte tippen... *gg*

Mfg

Benutzeravatar

Bart-P-O
Beiträge: 118
Registriert: 13. Mai 2008, 12:55
Wohnort: Schwäbisch Hall
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 48

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon Bart-P-O » 14. Mai 2011, 21:46

@ bart

was sind das für Felgen die du drauf hast?

hast du auch was bzüglich der Leistung gemacht?
Felgen sind OZ Superleggera... Leistung, sagen wir so 100-200 ca. 12 Sek :)

Okay nur als Anregung falls dir 230PS zu wenig sind ;)

Gruß Bart
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


Themenersteller
PsyFay
Beiträge: 9
Registriert: 1. Dez 2010, 23:33
Alter: 35

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon PsyFay » 14. Mai 2011, 22:02

@Audi_RS3

das Fz. wurde damals von Sperrer Motorsport (aus Österreich umgebaut ( is dort nen MTM Partner) http://www.sperrer.at
und bei mir in der Gegend 83512 ist was das anght nich viel los und ich bin immer nach der Suche nach Ehrfahrung und Meinungen!
und mit dem SUV was ich bei Ihm gekauft hab mach ich gewiß nix falsch

@ Bart

in 18 Zoll?

ka wie lang ich von 100 bis 200 brauch - also daten vom Prüfstand hast du nich (auch egal) wollt nur wissen ob du Erfahrung mit Leistungssteigerungen hast!

würd ja gern mal nen Foto von meinem Auto hochladen aber i-wie geht das nich :-(

MfG
Fahrzeuge: Polo    

Benutzeravatar

Bart-P-O
Beiträge: 118
Registriert: 13. Mai 2008, 12:55
Wohnort: Schwäbisch Hall
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 48

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon Bart-P-O » 14. Mai 2011, 22:08

Also laut VAG habe ich 175g/s Luftmasse! Hier in der Umgebung haben kein guten Prüfstand... Deswegen leider keine Daten. Die OZ sind 17er. Und die anderen waren S5 Felgen in 18Zoll mit roten Rand.
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  

Benutzeravatar

Audi_RS3
Beiträge: 15
Registriert: 28. Feb 2011, 19:45
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon Audi_RS3 » 14. Mai 2011, 22:14

Hi PsyFay,

Also die Sperrer-Brüder bzw. ehemaligen Brüder sind eine gute Adresse...
Kenn ich persönlich nichts Negatives...

Und mit dem SUV/SUS solltest definitiv nichts falsch gemacht haben...
Achte aber mal auf Deine Fehlerspeichereinträge, nur so am Rande...

Mfg
Audi_RS3


Themenersteller
PsyFay
Beiträge: 9
Registriert: 1. Dez 2010, 23:33
Alter: 35

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon PsyFay » 14. Mai 2011, 22:18

@bart

175g sind nicht wenig^^

meiner is auch rot hab aber die oreginalen Felgen darauf und schwarz pulverbeschichtet!

kannst Du mir sagen warum ich keine Bilder hochladen kann? Denn ohne siche auch doof aus

MfG
Fahrzeuge: Polo    


Themenersteller
PsyFay
Beiträge: 9
Registriert: 1. Dez 2010, 23:33
Alter: 35

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon PsyFay » 14. Mai 2011, 22:21

@ Audi_RS3

wenn ich eins sagen kann dann ist das Auto Fehlerfei und ich hab nen Durchschnittsverbrauch von ca. 8,3L bei guter Leistung!

aber von Sperrrer weiß ich nich das die beim 1.8T sostiges umbauen außer dem was ich habe und außerdem sind das ca. 2,5 Std von mir aus.

MfG
Fahrzeuge: Polo    

Benutzeravatar

Bart-P-O
Beiträge: 118
Registriert: 13. Mai 2008, 12:55
Wohnort: Schwäbisch Hall
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 48

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon Bart-P-O » 14. Mai 2011, 22:25

@bart

kannst Du mir sagen warum ich keine Bilder hochladen kann? Denn ohne siche auch doof aus

MfG
Normalerweise rechts oben:

Meine Fotos > Und dann steht Fotos Hochladen. Dann Foto aussuchen, Album aussuchen und dann gehts los... Natürlich nicht die KB nicht überschreiten!
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


Themenersteller
PsyFay
Beiträge: 9
Registriert: 1. Dez 2010, 23:33
Alter: 35

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon PsyFay » 14. Mai 2011, 22:29

anklicken kann ich die Schaltfläche aber es passiert nix :-(

MfG
Fahrzeuge: Polo    

Benutzeravatar

Bart-P-O
Beiträge: 118
Registriert: 13. Mai 2008, 12:55
Wohnort: Schwäbisch Hall
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 48

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon Bart-P-O » 14. Mai 2011, 22:32

Hau mal den Admin hier im Forum an... Ich weiss leider auch nicht weiter :(
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


Themenersteller
PsyFay
Beiträge: 9
Registriert: 1. Dez 2010, 23:33
Alter: 35

Re: 9n3 Cup Editon Umbau auf K04

Ungelesener Beitragvon PsyFay » 13. Jul 2011, 01:39

hey leute,

hab jetzt den k04 001, ne 70ger downpipe und nen 200zeller drinn!

mal davon abgesehn das der karrn jetzt mit der mtm auspuffanlege unter last extrem laut ist ist ein deutlicher leistungsgewinn im unteren drehzahlbereich spürbar!!

aber wenn ich in den oberen gängen (ab dem 3.) länger als ca. 5 sec. vollgas gebe geht das steuergerät in den "notlauf" der aber nicht angezeigt wird aber durch eine deutliche leistungsreduzierung spürbar wird!

wenn ich dann aber im "notlauf" ca. 10 sec. vollgas gebe hat er beim nächsten mal gasgeben wieder volle leistung! bis ich unter last den punkt übersehe und er wieder in den "notlauf" geht!

ich hoffe mal das eine anpassung der software das problem behebt?! oder gibt es die möglichkeit das z.b. die benzinpumpe den druck nich her bringt (nur so als gedanke meinerseits)

MfG
Fahrzeuge: Polo    

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast