Scheibenwischer funktioniert nicht

Kaufberatung, Garantien, usw.
Alles was sonst nirgendwo anders rein passt


Themenersteller
tschachi
Beiträge: 1
Registriert: 2. Mai 2018, 17:43
Alter: 50

Scheibenwischer funktioniert nicht

Ungelesener Beitragvon tschachi » 11. Jan 2020, 20:29

Hallo,
Ich habe seit ca 2 Wochen Probleme mit dem vorderen Scheibenwischer meines 9n3. Es fing damit an, dass er sporadisch nicht ging oder kurz stehen blieb, aber innerhalb von ein paar Sekunden funktionierte alles wieder. Dann ging es los, dass er von jetzt auf gleich gar nicht mehr wischt. Bleibt aber nicht mittendrin stehen, sondern in Ausgangsstellung. Ich demontierte den rechten Scheibenwischerarm vom Konus des Gestänges. Als ich dann probierte, wischte der andere und das ganze Gestänge dreht. Wieder drauf gemacht, ging. Das kam dann immer mal wieder vor und das de- und wieder montieren des rechten Wischerarmes schaffte Abhilfe. Seit vorhin geht gar nichts mehr und das hilft leider auch nicht mehr. Den linken bekomme ich nicht vom Konus runter, sitzt mehr als fest. Leider sind auch so gut wie keine Möglichkeiten zum Hebel ansetzen vorhanden... Nur ziehen und dabei mit dem Hammer auf die locker aufgeschraubte Mutter auf den Zapfen zu kloppen, bringt leider nichts... Habe es mit einem kleinen Abzieher versucht, den ich mal gebaut habe, leider kommt man schlecht unter den Wischerarm und rutscht damit nur ab. Um ans Wischergestänge und Wischermotor etc zu kommen, muss die Verkleidung weg, die natürlich nur zu demontieren geht, wenn der linke Arm weg ist.
Hat jemand schon mal das selbe Problem gehabt, ne Idee was die eigentlich Ursache ist und evtl Abhilfe für das Demontieren des Wischerarms?

Vielen Dank im Voraus. ;-)
Fahrzeuge: Polo 9N3  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


qwertz089
Beiträge: 206
Registriert: 12. Dez 2009, 20:37

Scheibenwischer funktioniert nicht

Ungelesener Beitragvon qwertz089 » 11. Jan 2020, 20:57

da ist das Wischergestänge vergammelt.
Das hatte ich auch vor ein paar Jahren.

hier gibt es eine Anleitung
https://forum.polo9n.info/viewtopic.php ... 21#p428121

Inzwischen sind die Bilder im Thread verschwunden
ich hatte mir damals eine Offline Kopie des Artikels gespeichert.

Man kann die Gleitbuchsen wieder sauber machen und gut einfetten, dann hält es wesentlich länger als ein neues
Aufwand 2-3 Stunden incl Ein- und Ausbau.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


ProloDo
Beiträge: 720
Registriert: 23. Feb 2013, 18:38
Wohnort: Fränkische Schweiz
Alter: 41

Scheibenwischer funktioniert nicht

Ungelesener Beitragvon ProloDo » 12. Jan 2020, 10:47

Für die Wischer Arme gibt es spezielle Abzieher.
Vorher würde ich die Verbindung mit Rostlöser satt einsprühen und dann mit einem (Heisluft)Föhn erwärmen.
Evtl. mehrmals, am Wischerarm auch mal hoch und runter drücken und per Zange den Hebel auch mal verdrehen.

Zu viel Gewalt ist jedoch schlecht da man die Aufhängung leicht verbiegen kann!
Oo ==Bild== oO

Individualverkehr ist, wenn jeder denken darf:
Der ANDERE fährt total bescheuert. :rolleyes:
:driving:
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Chrysler Voyager  


4Snake
Beiträge: 3157
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Scheibenwischer funktioniert nicht

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 13. Jan 2020, 18:04

Das kann man auch mit ner Rohrzange machen, eine Seite auf den Gewindebolzen ansetzen und die andere unterm Wischerarm einhaken, ggfls mal rechts und links ansetzen, dann sollte es gehen
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste