16502 Signal zu hoch


Themenersteller
Fensterteufel
Beiträge: 5
Registriert: 8. Dez 2019, 12:28

16502 Signal zu hoch

Ungelesener Beitragvon Fensterteufel » 14. Sep 2021, 17:54

Hallo!

Ich habe das Problem das im KI mir dauernt die rote Wasserkanne angezeigt wurde .

Behälter und Sensor habe ich heute getauscht , im KI leuchtets weiter .

Auslesen sagt mir nur 16502 Signal zu hoch .

Was heißt das "signal zu hoch" Ist er aus seiner Kennkurve raus oder was?

Temp kann ich via digi anzeige gut beobachten, funktioniert wunderbar auch macht der Motor keine Probleme .

AZQ 1.2er

Sensor den ich verbaut habe ist ein HELLA 6PT 009 309-331 Sensor Schwarz

Anschlussanzahl: 2
Einbautiefe: 20
NTC-Sensor
Farbe: schwarz - Entspricht dem Originalteil in Farbe: grau/schwarz


Hat der Polo vielleicht noch ein weiteren Sensor ? Kann es ein Kabelbruch sein der zu dem Hochen Signal führt ?

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


hannes69
Beiträge: 171
Registriert: 25. Aug 2008, 21:31
Wohnort: Regensburg
Alter: 42

16502 Signal zu hoch

Ungelesener Beitragvon hannes69 » 14. Sep 2021, 22:33

Der Behälter hat mit dem Fehler nix zu tun.
Der Fehler bezieht sich auf den Kühlmitteltemperaturgeber G62, den, den Du getauscht hast.
Einen weiteren Sensor gibt es da nicht.
Entweder schlechter Sensor erwischt, oder es is was mit der Verkabelung oder irgendwas im Steuergerät (kalte Lötstelle,...).
Steuergerät ist eigentlich eher selten.
Den Fehler hattest du mit dem alten und mit dem neuen Sensor.
Es gibt auch schlechte Sensoren, aber ich würde erst mal die Verkabelung verdächtigen.
Schauen, ob Marder gewerkt hat. Isolierung defekt, was angeschmolzen usw.
Und mal Kontaktspray (sowas wie Kontakt Chemie Kontakt 60) in den Stecker geben, nicht dass da was oxidiert ist.
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  


Themenersteller
Fensterteufel
Beiträge: 5
Registriert: 8. Dez 2019, 12:28

16502 Signal zu hoch

Ungelesener Beitragvon Fensterteufel » 15. Sep 2021, 17:30

Kontakte habe ich kontrolliert , sehen alle super aus . Ich werde mal das Kombi rausnehmen , ich habe gelesen das es da gern mal kalte Lötstellen gibt .

Zum Sensor kann man sagen bei dem alten und neuen das die normal arbeiten , Temp steigt normal an und bleibt bei ca. 90°,keine sprünge oder so .


hannes69
Beiträge: 171
Registriert: 25. Aug 2008, 21:31
Wohnort: Regensburg
Alter: 42

16502 Signal zu hoch

Ungelesener Beitragvon hannes69 » 15. Sep 2021, 22:44

Den Geber selber kann man durchmessen, um ihn auszuschließen, also Widerstand messen bei bestimmter Temperatur:
https://www.t4-wiki.de/wiki/Geber_G62_( ... emperatur)
Im link ist die Kennlinie drin.

Wenn es nicht der Geber, nicht der Stecker und nicht die Verdrahtung (gecheckt?) ist, dann bleibt ja nur Steuergerät.
Ich weiß jetzt nicht 100% genau, wie die Auswertung da läuft.
Aber relevant ist ja nicht das, was im Kombiinstrument angezeigt wird, sondern was im Motorsteuergerät ankommt.
Die Fehlermeldung kommt ja auch vom Motorsteuergerät, nicht vom KI, oder?
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  


Themenersteller
Fensterteufel
Beiträge: 5
Registriert: 8. Dez 2019, 12:28

16502 Signal zu hoch

Ungelesener Beitragvon Fensterteufel » 18. Sep 2021, 10:33

Gestern habe ich das Kombi ausgebaut und teil zerlegt soweit das ich die Anschlussbuchsen (Schwarz+grün) neu anschmelzen konnte mit dem Lötkolben . Einige Stellen sahen schon komisch aus .

Nun mehrfach gefahren und nun ist die Kühlwasseralarmleuchte aus ,mal schauen wie lange .


Themenersteller
Fensterteufel
Beiträge: 5
Registriert: 8. Dez 2019, 12:28

16502 Signal zu hoch

Ungelesener Beitragvon Fensterteufel » 23. Sep 2021, 17:30

Keine Probleme mehr .

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste