Lautes Piepen bei etwas schnellerer Kurvenfahrt/Anfahrt

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
CB10
Beiträge: 1
Registriert: 23. Nov 2021, 17:42

Lautes Piepen bei etwas schnellerer Kurvenfahrt/Anfahrt

Ungelesener Beitragvon CB10 » 23. Nov 2021, 17:46

Hi Zusammen!

Ich habe seit einigen Monaten nun das Phänomen, dass wenn ich
1. "schneller" durch eine Kurve fahre (eigentlich gar nicht so schnell, nur scheint das jetzt ein Problem zu sein)
2. schneller Anfahre und das Lenkrad dabei etwas bewege,

das Handbremse Symbol einmalig auf dem Tacho erscheint und es 3x laut anfängt im Polo zu piepen.

Kennt das jemand von euch, oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
Woran kann es liegen?

Danke und viele Grüße :)
CB10

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2038
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Alter: 32
Kontaktdaten:

Lautes Piepen bei etwas schnellerer Kurvenfahrt/Anfahrt

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 24. Nov 2021, 12:58

Lies mal den Fehlerspeicher aus, das könnte ein Problem mit einem Raddrehzahlsensor, ggf. durch ein defektes Radlager sein.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


cycleracer88
Beiträge: 1515
Registriert: 26. Sep 2008, 22:35
Wohnort: DD & ERZ
Alter: 33
Kontaktdaten:

Lautes Piepen bei etwas schnellerer Kurvenfahrt/Anfahrt

Ungelesener Beitragvon cycleracer88 » 24. Nov 2021, 14:18

Ich tippe auf den Taster am Handbremshebel. Er ist wahrscheinlich nicht richtig eingeklickt. Mach mal die Verkleidung vom Handbremshebel runter und schau nach.
Weil dein beschriebenes Problem kann man leicht reproduzieren, indem man während der Fahrt den Handbremshebel zieht :bunny:
Bild .............................Leergewicht nach EG-Richtlinie(OEM/aktuell): 1292kg / ca.1105kg
CW-Wert(OEM/aktuell):0,32/ca.0,33..........................-> Gewichtstabelle Polo_evo......-> Reifengewichte

Verkaufe TDI Motorsport Ansaugbrücke
Fahrzeuge: Polo 9N GT  


fabkuhl
Beiträge: 795
Registriert: 4. Mär 2010, 21:02
Wohnort: Wolfsburg
Alter: 34
Kontaktdaten:

Lautes Piepen bei etwas schnellerer Kurvenfahrt/Anfahrt

Ungelesener Beitragvon fabkuhl » 26. Nov 2021, 13:39

Eventuell ist auch der Bremsflüssigkeitsstand so gering, dass bei Aufbaubewegung der Pegel unter Minimum schwappt.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste